Frage von Siiilvaaana, 27

Kann mir jemand das besntworten?..Danke?

Hallo ihr Lieben, Ich bin jetzz knapp 20 Wohne noch bei meinen Eltern und bin jetzt im letzten Jahr meiner Ausbildung. Nun das eigendliche worauf ich hinaus möchte:

Ich möchte gern ausziehen, da das Verhältnis mit meinen Eltern immer schlimmer wird. Aber jedoch hab ich jetzt eine frage ich hab noch keine neue Stelle für nach der Ausbildung die in ca 4 -5 Monaten zu ende ist. Was wäre je wenn ich keine Stelle finde/bekomme wie zahle ich dann die Wohnung? Und wie mach ich das noch in der Zeit der restlichen Ausbildung? so mega viel Geld bekomme ich auch nicht.

Ich danke euch schonmal im vorraus für ere Antworten.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von TimmyEF, 27

Du kannst Dir eine eigene Wohnung suchen. Deine Eltern sind dir in der 1. Ausbildung barunterhaltspflichtig. (Düsseldorfer Tabelle) Nach der Ausbildung solltest Du dann schon selber arbeiten gehen. Also am besten im Ausbildungsbetrieb oder andersweilig schon während der Ausbildung bewerben. Damit alles nahtlos übergeht.

Kommentar von Allyluna ,

Vorsicht! So einfach ist das nicht! Die Eltern können sehr wohl mitbestimmen, in welcher Form sie den Unterhalt gewähren wollen. Wenn sie sagen, das Kind kann bis zur Beendigung der Ausbildung noch bei ihnen wohnen, dann verfällt im Zweifel ein Teil des Unterhaltsanspruches, sollte das Kind dennoch ausziehen.

Antwort
von Allyluna, 24

In Deiner Situation bedeutet es für Dich, dass Deine Eltern noch für Dich unterhaltspflichtig sind, bis Du die Ausbildung beendet hast - wie sie diesen Unterhaltspflichten nachkommen (also, ob sie Dir bei sich eine Unterkunft anbieten oder Dich finanziell unterstützen, falls Du ausziehst), ist ganz allein ihre Entscheidung.

Wenn Du die Ausbildung beendet und/oder genug Geld hast, kannst Du ausziehen, wann und wohin Du willst.

Antwort
von XC600, 9

da du scheinbar schon weißt das du nach der Ausbildung nicht übernommen wirst , solltest du dich unbedingt jetzt schon bewerben und dir einen Job für danach suchen ................. ansonsten gilt : kein eigenes Geld .... keine eigene Wohnung ........ mit 20 steht dir keine Wohnung auf Staatskosten zu , du mußt bei deinen Eltern bleiben ..................... ihr seit alle erwachsen , da sollte man doch wohl halbwegs gesittet miteinander auskommen ............. das es manchmal nicht so gut klappt liegt übrigens nicht nur immer nur an den Eltern ;) ;)

Antwort
von Lumpazi77, 26

Du solltest unbedingt abwarten, bis Du ausgelernt und eine feste Stelle hast ! Die paar Monate schaffst Du schon !

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community