Frage von liamsgirl1996, 45

Kann mir jemand bitte helfen ein Abnehmplan für bis Mai/Juni zu erstellen?

Hey ich möchte gerne bis Mai/Juni 10-15 kg abnehmen.
Kann mir bitte jemand helfen ein Abnehmplan zu erstellen?
Also was ich alles Morgens, Mittags,Abends essen soll und in die schule nehmen soll.
Ich gehe auch immer Joggen.

Antwort
von bubblefisch, 17

Also, höre nicht auf die jossefan. Du willst doch nicht eine Essstörung haben, oder etwa doch? Anorexia Nervosa (Magersucht) ist nicht wirklich etwas tolles ,also mache es nicht so ,wie die es auf pro Ana Foren sagen.
Na gut, jetzt kommen wir zum Thema Ernährung usw.
Du solltest erstmal eine gesunde und ausgewogene Kost haben und das jeden Tag.
Also esse gesund ,aber nicht zu WENIG!
Du hast einen Grundumsatz von einer bestimmten Kalorien Anzahl. Das müsste Ca.1600 sein, aber darüber solltest du dich lieber noch informieren. DAS IST ABER NUR DER GRUNDUMSATZ, dass heißt das du an einem Tag ,selbst wenn du nur herum liegst ,soviel verlierst. Also , bei einem normalen Alltag verliert man glaube ich Ca. 2000-2200 Kalorien. Machst du Sport ,dann benötigt dein Körper natürlich mehr,dass doch logisch, oder etwa nicht?
Wenn man Fitness (Kraftsport) macht ,dann sollte man mehr Kalorien am Tag haben ,als man benötigt. Dann nimmt man auch an Masse zu. Muskeln sind übrigens schwerer als Fett. Wenn du also Sport machst, kann es passieren das man plötzlich mehr wiegt, als davor. Man hat zwar weniger fett ,aber mehr Muskeln. Du willst aber ja kein Kraftsport machen.
Du willst ja abnehmen,aber schlang ,sportlich und gesund aussehen.
Du musst also weniger Kalorien am Tag erreichen ,als du verbrauchst.
Nehmen wir man an ,du verbrauchst 2500 kcal. Dann musst du maximal 2499Kalorien am Tag erreichen ,um abzunehmen.
1800 wäre eine gute Zahl. Meide fettiges Essen . Kein fastfood oder Knabberzeug. Also auch keine Chips ,oder Nüsse. Die haben viele Kalorien. Esse Kohlehydratiges Zeug . Das hat zwar auch viele Kalorien ,aber es ist ein guter Energie Lieferant und macht dich satt. Trinke viel Wasser und am besten ,wenn du isst. Also essen und trinken. Esse langsam und immer kleine Stücke, aber übertreib es da nicht (Das sind nämlich Pro Ana Tips). Habe lieber fünf Mahlzeiten am Tag ,statt drei, dann wirst du kaum Hunger haben.
Mache eine Stunde am Tag Sport ,joggen, Yoga ,Fahrradfahren....
Meide Aufzüge und nimm lieber die Treppen. Esse viel Obst und Gemüse ,aber auch Fisch und Pute. Das sind nämlich tolle Protein Lieferanten und die haben wenig Kalorien ,außer du frittierst natürlich den Fisch-.-. Setze dir ein Ziel Gewicht ,welches noch im gesunden Bereich ist UND GEHE NICHT WEITER!
Und nun kommen wir zu dem ,was du eigentlich haben wolltest.
Morgens: Ein belegtes Vollkorn Brot (Magarine oder frischkäse, Marmelade) und Saft ,oder Milch. Morgens geht auch eine Schüssel Müsli ,welches natürlich gesund ist. Also keine schoko Cornflakes oder so.
Dann kommt eine Zwischenmahlzeit um 10-11 Uhr ,oder so.
Da isst du einen Apfel oder eine Banane und ein Müsli Riegel.
Mittag: Die größte Mahlzeit am Tag. Es sollten aber keine fünf Cheeseburger sein. Spaghetti oder sowas halt.
Nachmittag: wieder etwas kleines. Ein Sandwich oder so.
Abends: da sollte nur eine kleine Kost kommen. Ein oder zwei belegte Brötchen ,mit Wurst oder so.
Du kannst dann nochmal einen Apfel oder so essen ,aber das ist nicht unbedingt nötig. Und esse ein paar Stunden vor dem schlafen gehen.
Übrigens gibt es auch einen Jo-Jo Effekt. Wenn du ZU wenig ist und dann plötzlich wieder mehr isst ,dann nimmst du schlagartig wieder zu. Also nehme langsam ,kontrolliert und gesund ab.
Und falls deinem Körper die Nährstoffe fehlen ,welche er benötigt, kannst du eine fressattacke bekommen. Deshalb gesund und ausgewogen!

Sorry für den langen Text ,aber ich hoffe das ich helfen konnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community