Frage von PepsiLoverxD, 100

Kann mir jemand bitte diesen englischen Satz übersetzen, denn ich kann das einfach nicht verstehen?

Hey Leute, Also ich habe hier einen englischen Satz übersetzen? Ich kapiere ihn nicht wirklich. Da steht irgendwas von Tot durch Agenten, wie ist das gemeint? Nothing in this website disclaimer will exclude or limit any warranty implied by law that it would be unlawful to exclude or limit; and nothing in this website disclaimer will exclude or limit the liability of MostwantedHF - Services in respect of any:

death or personal injury caused by the negligence of MostwantedHF.info or its agents, employees or shareholders/owners; fraud or fraudulent misrepresentation on the part of MostwantedHF.info; or matter which it would be illegal or unlawful for MostwantedHF.info to exclude or limit, or to attempt or purport to exclude or limit, its liability.

Antwort
von regex9, 58

Grob übersetzt:

Nichts in diesem Haftungsausschluss begrenzt oder schließt gesetzliche Garantien aus (denn es wäre gesetzwidrig), das Gleiche gilt für die Haftung von MostwantedHF. 

Sollte jemand aufgrund der Dienstleistungen sterben oder durch Fahrlässigkeit  - verursacht von MostwantedHF.info / seinen Vertretern / Mitarbeitern / Aktionären / Eigentümern - geschädigt werden, haftet MostwantedHF. Betrug oder Täuschung werden dazugezählt.

Kommentar von PepsiLoverxD ,

Vielen Dank! Ich kapiere nur nicht, wie die das mit dem sterben meinen... meinen die, wenn die Mitarbeiter von Mostwanted jemanden töten, oder wenn der Benutzer (Ich) jemanden tötet? Was soll das heißen?

Kommentar von PepsiLoverxD ,

Mir macht das nur etwas angst... ich habe es probiert (Skype Namen von einem Freund angegeben) und damit die IP rausgefunden, ich habe mich nur interessiert wie diese Seite funktioniert... aber das ist doch nicht möglich, dass er jetzt davon getötet wird, oder?

Kommentar von regex9 ,

Wie? Hat bei ihm noch nicht das Telefon geklingelt - hat ihm noch niemand mitgeteilt, dass er nur noch 7 Tage zu leben hat?

Nein, im Ernst - was denkst, sollte ihm denn nun passieren? Ein plötzlicher Blitzschlag von oben?

Das Problem bei deren Resolver ist, dass nutzerspezifische Daten transportiert und vermittelt werden (sein Skype-Name - seine IP-Adresse). Daten können missbraucht werden, wer weiß, was so mancher mit deiner IP Adresse anfangen könnte.

Kommentar von PepsiLoverxD ,

Ich danke dir wirklich sehr. Denkst du ich muss mir keine Sorgen mehr machen? Das bedrückt mich ziemlich sehr, ich war wohl zu dumm, um es ganz zu lesen...

Kommentar von PepsiLoverxD ,

Und ich muss sagen, ich habe es eigentlich nicht richtig benutzt, denn ich habe schon sein Profilbild gesehen, aber da stand irgendwas, dass die IP nicht angezeigt werden kann, also muss das ja gar nicht transferiert weden, oder? :D

Kommentar von regex9 ,

Wenn du in ein Eingabefeld etwas eintippst und auf Senden drückst, wird das, was du eingegeben hast, auch verschickt. Gerade das du sein Profilbild gesehen hast, sollte dir das doch klar machen? Nichtsdestotrotz: Es wird nichts passieren.

Hör aber in Zukunft auf, die Daten deiner Freunde für irgendwelche Experimente zu missbrauchen. Leg dir stattdessen einen Wegwerf-Account an.

Kommentar von PepsiLoverxD ,

Okey, das stimmt, ich schäme mich wirklich dafür... ich danke dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten