Frage von MalvisMode, 34

Kann mir jemand bitte bitte bitte bitte bitte helfen?

Ich bin immer wieder mal krank in der Schule ein paar Tage und dann wie oder nicht und dann wieder weil ich oft einfach in der Woche mal Kopfschmerzen oder ein bisschen Halsweh habe aber dann habe ich Angst wieder in die Schule zu gehen weil die anderen dann immer so blöde Fragen stellen warum ich so viel krank bin und denken auch mal ich würde Schwänzen die Lehrer mögen das dann auch nicht weil sie mich dann nie ausfragen können weil ich ja krank war oder so und davor habe ich immer Angst. : (

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo MalvisMode,

Schau mal bitte hier:
Angst Stress

Antwort
von Pescatori, 1

Vielleicht sitzt die Krankheit weniger im Hals als in der Schule.

Lass Dir nicht einreden, dass Deine Beschwerden lächerlich sind. 

Mit zusammengebissenen Zähnen in die Schule gehen kann ja manchmal richtig sein.

Du bist aber - glaube ich - gerade in der Gefahr in einen Teufelskreis zu geraten:

Belastende Erfahrungen in der Schule drücken auf Deine Gesundheit. Du fehlst wieder. Damit wachsen die Befürchtungen vor den Belastungen in der Schule, vor den Fragen der Lehrer, vor den Bemerkungen der Mitschüler. ..

Da halten Körper und Seele  Kranksein für die das kleinere Übel – was ein Irrtum ist.

Ich würde an Deiner Stelle täglich wenigstens eine halbe Stunde joggen und mit Menschen, denen ich vertrauen kann, über meine Erfahrungen in der Schule sprechen. Vielleicht gibt es sogar in der Schule jemand, mit dem Du ein vertrauensvolles Gespräch haben kannst.

Ich wünsche Dir, dass Du mutig den Stier bei den Hörnern packst!

Viel Glück!

Antwort
von Derschnupfen, 24

Warum bleibst du wegen "Kleinigkeiten" wie Halsschmerzen zu Hause? Ich bin nur dann nicht zu Schule gegangen wenn ich mit 40 Fieber im Bett gelegen habe. Und wenn du wirklich öfter krank bist dann sprich das doch mit deinen Hausarzt ab.

Antwort
von Aliha, 15

Wenn du in deinem späteren Berufsleben auch wegen Kopfweh oder ein bisschen Halsschmerzen jedesmal zu Hause bleibst, dann wirst du ganz schnell bei Hartz IV landen. Geh zur Schule wie sich das gehört, dann wirst du auch nicht blöd gefragt. Ich vermute bei dir allerdings andere Gründe für deine Schwänzerei, deine "Erkrankungen" sind sicher nur vorgeschoben.

Antwort
von SaveTheYetis, 16

Bei Halsweh, Husten, Kopfschmerzen und so weiter geht man immer noch zur Schule ich zum Beispiel darf erst daheim bleiben wenn ich Fieber habe

Antwort
von TorDerSchatten, 13

Wie kann man dir nun dabei helfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten