Frage von Account12356, 44

Kann mir jemand bitte einen Rat geben?

Hallo ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Ich bin 16 Jahre alt und werde seit knapp sechs Jahren gemobbt. Das belastet mich sehr sehr doll ich weine fast jeden Tag deswegen. Ich würde mir wünschen dass ich mit irgendjemanden darüber reden kann aber es gibt irgendwie niemanden der darum mit mir drüber reden möchte. Habt ihr vielleicht einen Tipp was ich machen kann damit es aufhört

Antwort
von peterobm, 18

da fallen mir mehrere Personen ein; Eltern, Lehrer, Vertrauenslehrer

wenn du alles ohne fremde Hilfe bewältigen willst, so kommst da nicht raus. 

ebenfalls die Nummer ohne Kummer; kostenfrei https://www.nummergegenkummer.de/

Antwort
von Felyne, 20

Ich kenne das gefühl, ich wurde auch immer wieder gemobbt, da ich immer der Neuling in der Schule war weil wir oft umgezogen sind.

Hast du bereits mit deinen Eltern darüber geredet?
Gibt es evtl. einen erkennbaren Grund wesshalb sie dich so behandeln? Hast du zb. mal gelogen oder auch Jemanden schlecht behandelt?

Man darf hier nicht vergessen, der der mobbt, macht dies nur um seinen Frust an Jemandem auszulassen. Das heisst, ihm gehts selbst auch nicht gut. Meistens sind es die, die nach der Schule den Anschluss verpassen und auf der Strasse landen.

Kommentar von Account12356 ,

nein ich habe nie irgendwas Schlechtes gemacht

Kommentar von Felyne ,

Dann gibt es keinen erkennbaren grund, wesswegen sie dich so behandeln?
Wie lange musst du jetzt noch zur Schule?
Es gibt viele, die desswegen auch einfach einen Privatlehrer beauftragen...

Kommentar von Account12356 ,

ich werde wahrscheinlich nach der zehnten weiter auf eine andere Schule gehen

Antwort
von Hope1791, 18

Geh zu deinem Lehrer und sprich mit ihm oder zum Vertrauenslehrer, der sollte dir helfen oder sie.

Antwort
von baerenstark, 15

es gibt viele Arten von Mobbing. Etwas mehr solltest du schon rauslassen. In jeder Schule gibt es Schulpsychologen, die du ansprechen kannst. In größeren Betrieben gibt es auch Anlaufstellen für Mobbingopfer. Außerdem jede Menge Adressen im Internet.

Antwort
von Minny137, 1

Oh...
Ich wurde auch eine Zeitlang gemobbt und damit bin ich zu meiner damaligen Lehrerin gegangen, die hat dann ein Gespräch zwischen mir und der " Mobberin" veranlasst. Dadurch ist ihr dann bewusst geworden, was sie gemacht hat...
Sei stark und Rede mit vertrauten Personen ;-)

Viel Glück
Glg Minny

Antwort
von zippo599, 12

In der Schule?? Mit den Lehrern unter 4 Augen reden, alles schildern und die müssten sich dann mit den mobbern oder deren Eltern unterhalten

Antwort
von Cupcake4444, 8

Du kannst mit mir darüber schreiben wenn du willst. :)
Schick einfach ne Fa wenn du willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community