Frage von Nixy99, 50

Kann mir jemand bezüglich der Aufwertung meines Arbeitsspeichers helfen?

Hey. Nachdem mir viele liebe User hier geraten haben, meinen Prozessor zu unterstützen und den RAM aufzurüsten, wäre es schön, hier Einiges an Beratung diesbezüglich zu erhalten.

Nochmal fix zusammengefasst: Mein jetziger PC ist jetzt gut 2 Jahre alt. Damals habe ich ihn nur zum Minecraft und osu! spielen benötigt, wofür er auch ausgereicht hat, Seit ich aber World of Warcraft, Overwatch etc. spiele, fällt mir auf, dass die Leistung nicht ganz hinhaut: Fps- Einbrüche ohne Ende. Ich habe mir das von verschiedenen Menschen ansehen lassen, alle sagen, das liegt definitiv am RAM, der momentan nur 4 GB beträgt.

Hier mal die Daten meines Pcs (kein fertig-PC):

-AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ 3.00 GHz

-RAM 4,00 GB

-Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 460

Die Daten meines Netzteiles kann ich noch herausfinden, für jemanden, der das dringend wissen muss. Ich habe mir aber sagen lassen, es reiche locker für eine Aufwertung (sprich: Grafikkarte und RAM) aus.

Mein Problem: ich kenne mich schlichtweg nicht so richtig mit dem Arbeitsspeicher aus.

Wie genau werte ich ihn auf? Was brauche ich dafür?

Ich wäre um jeden Rat dankbar! Wer noch weitere Informationen braucht, kann sie gern bekommen.

LG

Antwort
von chef32, 36

Hallo,
Es liegt definitiv nicht nur am Ram. 8gb sind heutzutage eig schon Standart für einen Multimedia bzw Gaming PC sowiso...

Deine Grafikkarte ist außerdem auch schon älter und der DualCore Prozessor wird die Leistung einer GTX 1050 nichtmal Verarbeiten können. Wahrscheinlich brauchst du dann noch ein neues Netzteil weil das aktuelle nicht genug Leistung hast.
Somit hast du kurz gesagt, einen kompletten neuen PC notig. Abgesehen vom Mainboard.

Lg

Kommentar von Quester105 ,

Jup bin chef32 seiner Meinung :)

Kommentar von Nixy99 ,

Das mit der Grafikkarte weiß ich doch bereits, wollte mich nur wegen CPU bzw. RAM beraten lassen...

Mein Netzteil hat gesamtleistend 600 Watt. Ist von Tornado Series. Luxury Power Supply AX-P600L. Wie ist das?

Kommentar von chef32 ,

nimm doch lieber ein Markennetzteil von beQuiet. für 60€ kriegst da soweit ich das richtig in Erinnerung hab schon eins mit 500 Watt oder so...

Antwort
von abssba1, 25

Für neuere Spiele müsstest du alles neu machen.

Wenn du nur neuen RAM brauchst, müssen wir genaueres zum derzeitigen Wissen. Wie viele Riegel, welcher Typ (DDR2, 3) und die Taktzahl. Oder gleich den Namen, weil man dann z.B. einfach einen dazu kaufen kann.

Kommentar von Nixy99 ,

Kannst du mir bitte sagen, wo ich das sehe? Bin wie gesagt Anfänger wenn es um RAM geht.

Kommentar von abssba1 ,

Ich glaube mit CPU-Z kann man das nachgucken.  

Antwort
von Aaronstyle22, 40

Bevor du eine bessere Grafikkarte kaufst, brauchst du erst einmal einen besseren Prozessor. Ich kann dir den i5 6600k empfehlen, falls es nicht zu teuer sein soll. Allerdings brauchst du dann auch ein neues Mainboard (Sockel: 1151 Chipsatz: z170).

Wenn du einfach eine neue Grafikkarte rein setzt, nehmen wir mal an eine GTX 1080 dann wird die Grafikkarte von dem recht schwachen Prozessor ausgebremst.

MfG

Kommentar von abssba1 ,

Dann kann er gleich einen neuen kaufen

Kommentar von Cazperrr ,

Vielleicht sollte man lesen können, bevor man auf eine Frage antwortet..

Kommentar von Nixy99 ,

Ich redete auch größtenteils von Beratung zum Prozessor, nicht zur Grafikkarte...

Kommentar von hans39 ,

Zitat: "Ich kann dir den i5 6600k empfehlen".  

Das geht nicht.  -   Du kannst nicht einen Intel-Prozessor auf einen AMD-Sockel setzen. Dann müsste auch ein neues Mainboard her.

Kommentar von Aaronstyle22 ,

@hans39, guck doch was ich einen Satz weiter geschrieben habe!

Kommentar von chef32 ,

Leute ich bin aaronsryles22 Meinung. er sagte er braucht wenn sich den i5 kauft braucht er auch ein neues Mainboard....lernt Mal lesen.

Antwort
von Cazperrr, 24

Man muss wissen welches Mainboard du hast und dann sich neue Ram Riegel kaufen. Nachschauen welches MB du hast, kannst du z.B. mit CPU-Z. Dann schreibst hier am besten drunter welches MB du hast.^^

Kommentar von Nixy99 ,
Kommentar von Cazperrr ,

Ja, nur musst du auf den "Mainboard" Tab gehen.

Antwort
von AnonymerBaer, 17

Da ist eine Komolettsanierung nötig. Dein RAM alleine ist nicht das Problem, denn auch deine CPU und deine Grafikkarte sind veraltet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community