Frage von girl008, 31

Kann mir jemand beim versuchten Diebstahl helfen?

Hallo,

ich habe eine Frage und zwar zu einem Klausursachverhalt. Jemand bricht in eine Wohnung ein um Geld aus einem Tresor zu stehlen. Er bricht den Tresor gewaltsam auf, der Tresor ist aber leer. Er verlässt das Haus wieder. Das wäre ja jetzt gem. § 244 ein Wohnungseinbruchsdiebstahl, aber § 243 ist ja auch erfüllt, weil der Tresor ein Behältnis ist oder etwas was besonders gesichert ist. Wie prüfe ich das ganze denn jetzt ? Den Grundtatbestand gem § 242 zuerst und dann ? Und was schreibe ich dann in den Einleitungssatz ? B könnte sich gem. §§ 242 Absatz 2, 22, § 244 Abs.1 Nr 3 ? Oder packe ich den § 243 auch noch in den Einleitungssatz ?

Antwort
von HerrHackHD, 1

Du solltest dich an die Polizei wenden denn sowas ist ja ein verstoß,schon rein das einbrechen ist illegal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten