Frage von predatorblvck, 62

Kann mir jemand beim lösen dieser Physik Aufgabe helfen?

Welcher Primärstrom fließt bei einem mit 220V betriebenen Trafo, an dem ein elektrisches Gerät angeschlossen ist, dass einen Widerstand von 3 Ohm hat und mit 6V arbeitet?

Ich komm mit der Frage nicht klar. Unser Lehrer hat gesagt das wir diese Aufg. mit der Gleichung U1:U2=N1:N2 lösen sollen. Aber in der Aufgabe wird nichts von Windungen gesagt... Kann mir jemand helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ALEMAN2015, 34

Das Verhaeltnis der Windungen ist 1: 36,7. Da sekundaer 2 A fliessen, fliessen primaer 54,5 mA(ohne Verlustleistung).

Antwort
von nonamestar, 36

Unser Lehrer hat gesagt das wir diese Aufg. mit der Gleichung U1:U2=N1:N2 lösen sollen.

Das geht auch problemlos.

Aber in der Aufgabe wird nichts von Windungen gesagt.

Das ist auch irrelevant und wird für die Lösung nicht benötigt.

Kommentar von predatorblvck ,

Und was setz ich dann für N1 ein?

Kommentar von rolle216 ,

U1 und U2 kennst du, also kennst du auch das Verhältnis N1/N2. Ihr hattet sicherlich auch eine Formel für das Verhältnis der Stromstärken im Primär- und Sekundärstromkreis. Und damit hast du es im Prinzip schon. Den Strom I2 kannst du nämlich einfach mit dem Ohmschen Gesetz bestimmen. Umstellen nach I1 und du hast die Lösung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community