Frage von dario1603, 19

Kann mir jemand beim Lösen dieser Aufgabe zum Thema "quadratische Funktionen" helfen?

Ich komme bei einer Aufgabe zum Thema quadratische Funktionen nicht weiter. Sie lautet: y=(x-2)(x-8) Berechne die Koordinaten des Scheitelpunktes mit Hilfe der Nullstellen. Die Aufgabe an sich verstehe ich und ich habe auch schon die richtige Lösung erhalten, aber ich verstehe nicht, wie man den Scheitelpunkte mit Hilfe der Nullstellen ermitteln soll.

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 12

Die Parabel ist ein besonderer Graph. Denn dort liegt der x-Wert des Scheitelpunkts genau zwischen den beiden Nullstellen (natürlich vorausgesetzt, es gibt Nullstellen).

Die Nullstellen von y = (x - 2)(x - 8) liegen bei x = 2 und x = 8.

Der x-Wert des Scheitelpunkts liegt genau dazwischen, also bei x = 5.

Für den y-Wert setzt du x = 5 einfach in den Funktionsterm ein:

f(5) = (5 - 2)(5 - 8) = 3 * (-3) = -9

Also liegt der Scheitelpunkt bei (5 | -9).

LG Willibergi

Kommentar von dario1603 ,

Ufff war ich blöd ^^' 

Vielen Dank! :-)

Kommentar von Willibergi ,

Gern geschehen! ;)

LG Willibergi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community