Kann mir jemand bei meiner Excel-Rangliste helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das was einmaliges ist einfach in C1:
=ZÄHLENWENN($B$1:$B$10000;B1)
und runterkopieren.
Dann Sortieren/ Benutzerdefiniertes Sortieren--> Nach: Spalte C / absteigend.
Jetzt hast Du die PLZ nach Häufigkeit sortiert.
Hilft das schon?
Es gibt sicher auch elegantere Lösungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zunächst eine Liste machen in der jede Postleitzahl nur einmal vorkommt. Also die ganze Liste aus Spalte B kopieren, zB in Spalte C einfügen und dann mit Daten -> Datentools -> Duplikate entfernen, die neue Liste einkürzen.

Erst danach würde ich die Formel wie Oubyi sie genannt hat einsetzen, nur eben als Spalte C angepasst:

=ZÄHLENWENN($B$1:$B$10000;C1)

Diese Liste kann man dann sortieren.

Auch das ist nur die einfachste Lösung für einmaligen Einsatz. volldynamische Lösungen sind aber auch möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Vorschläge.

Das Problem ist nur die Liste soll monatlich, viertel-, halb-, jährlich geändert werden um eine bessere Übersicht zu erhalten.

D. h. ich gehe jeden ersten des Monats hin und erweitere die Tabelle. Derzeit sind es knapp 1300 Stellen in der Mappe 1. Ich habe mir in die Mappe 2 jetzt nur die Kundennummern und die PLZ per Befehl "=Mappe1!AH1" gezogen.

Diese Liste ist ja im Endeffekt "unendlich" lang. Ich würde es gerne von Anfang an so machen das wenn ich diese aktualisieren sollte, dann soll sich die gesamte Auswertung auch gleich mit aktualisieren sodass ich nicht mehr machen muss als das gesamte nur noch Auszudrucken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?