Frage von JackyLupa, 51

Kann mir jemand bei meinem Problem mit meiner Mutter helfen?

Ich bin jetzt 16 Jahre alt. Bis zu meinem 13. Lebensjahr wurde ich sehr stark gemobbt. Dann sind wir weggezogen und ich hab mich meiner Meinung nach gut entwickelt. Aber meine Mutter meckert schon seit 2 Jahren an mir rum. Sie sagt, ich werde jetzt wieder gemobbt, da ich einfach anders bin als Andere. Also verlangt sie, dass ich mich ändere. Ich soll wie ihre Schwester sein, diese hat sich vor einiger Zeit selbst umgebracht. Meine Mutter möchte nicht, dass das auch mit mir passiert, das ist ja auch in Ordnung, aber sie will mich ändern. Und als Druckmittel sagte sie: Wenn du dich nicht Änderst, werde ich dein Studium nicht Finanzieren. Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll. Ich will mich nicht ändern, aber ich möchte auch unbedingt studieren. Genug Geld habe ich dafür auch nicht. Schon einmal danke für eure Antworten LG JackyLupa :)

Antwort
von schokocrossie91, 13

Deine Mutter muß dein Studium bezahlen, wenn sie die Mittel dazu hat, das ist also kein Argument. Bleib, wie du bist und zieh aus, wann du kannst.

Kommentar von JackyLupa ,

Warum muss sie mein Studium bezahlen?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Weil die Eltern die erste Ausbildung zahlen müssen im Sinne der Unterhaltspflicht.

Antwort
von MustiNRW, 19

Hi,
Das ist echt schade
Selbstvertrauen scheinst du zu haben das ist sehr gut.
Vielleicht solltest du wenn die Möglichkeit besteht Hilfe von anderen Familienmitglieder nehmen die dann mit deiner Mutter darüber reden.

Hoffe das es dir bald besser geht.

Kommentar von JackyLupa ,

Tja, andere Familienmitglieder ist echt schlecht. Der Mann meiner Mutter steht auf ihrer Seite und meine Schwestern hassen mich. Aber Danke trotzdem für deine Hilfe :)

Kommentar von MustiNRW ,

Das ist echt blöd. Weiß du was das beste ist. Man muss auf keinen angewiesen sein Ich hatte auch viele Probleme habe es doch geschafft. gehe dein weg und lass dich nicht mehr runterziehen. Du selber entscheidest dein Leben für die Zukunft. Das Studium könntest du durch Nebenjobs vielleicht finanzieren aber zeig es ihnen was für ein Selbstvertrauen du hast.

Kommentar von JackyLupa ,

Vielen Dank :)

Antwort
von smily9800, 20

Naja Gegenargument: dann wird aus mit halt nichts.

Oder mach dir Gedanken über ein duales Studium oder einen Studenten Job so bist du auf niemanden angewiesen. 

Meine Mutter hat mich auch schon schwer hängen lassen und das war ihr sogar egal wenn ich nicht so gute Leute kennen würde wäre ich jetzt wahrscheinlich in der Schweiz zur zwangsprostitution 

Antwort
von Robo267, 9

Rede mal mit einem Vertrauensehrer darüber

Kommentar von JackyLupa ,

Hmm einen versuch wäre es Wert. Doch ein Lehrer hat mich gestern sogar als Drohung benutzt. Er sagte zu einem Klassenkameraden, wenn du nicht leise bist, setzte ich dich neben "JackyLupa"

Ist das Normal?

Kommentar von Robo267 ,

Ja das ist normal macht unser Lehrer auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten