Frage von Tuggi, 32

Kann mir jemand bei meinem Desktop Bug helfen?

Ich habe seit einigen Wochen einen kleinen Desktop Bug (siehe Bild, icons werden mit einem schwarzen Kästchen umrandet, insofern ich mit der Maus über sie ziehe) Der Bug tretet so jede paar Tage auf. Ausgelöst wird er random, mal durch verschieben eines Ordners am Desktop,.. Außerdem wird das Hintergrundbild schlagartig manchmal nicht erkannt, und mein neues Wallpaper ist schwarz. Wie ich den Bug einmalig behebe weiß ich: Taskmanager: windows explorer neustarten. Dann geht alles wieder. Aber auch nur für eine kurze Zeit :(. Nach Updates habe ich meinen Pc schon durchsucht, ist aber auf den neusten Stand. Hoffe ihr habt Tipps für mich Danke im Vorraus Ps: Windows möchte ich nicht gerne neu installieren, wenn es möglich ist :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qugart, 20

Wenns an der Explorer.exe hängt, dann ist das eher ein schlechtes Zeichen und schreit förmlich nach einer Neuinstallation.

Versuch erst mal einen neune User anzulegen. Wenn die Probleme da nicht auftreten, dann nutze das neue Profil und lösch den alten einfach.

Ich würde zur Sicherheit jetzt schon mal  die wichtigen Daten sichern.

Kommentar von Tuggi ,

okay danke

Kommentar von Jan0000 ,

liegt garantiert nicht an der Explorer.exe
Dann müsste die ja jemand Modifiziert haben...
Um Sicher zu gehen, kannst du mal im Ausführen Dialog:
sfc -scannow

eingeben.
Wenn der Explorer tatsächlich beschädigt ist, wird er damit repariert.
Davon gehe ich aber nicht aus...

Kommentar von qugart ,

Dummquatsch. Es geht nicht darum, dass die explorer.exe beschädigt ist.

Antwort
von Jan0000, 10

Ja, Windows 10 steckt voller Bugs!
Ich frage mich wirklich, warum es schon veröffendlicht wurde!
Ich musste wegen so ca. 12 Problemen erstmal wieder zu Win7 wechseln.

Versuch mal eine Wiederherstellung auf einen Zeitpunkt bevor das Problem da war.

Viel mehr als das oder andere Windows Versionen kann man leider nicht machen.
Ich denke sowieso nicht, dass sich das Problem beheben lässt. (Außer mit einer Deinstallation von Windows 10)
Ist es sehr nerfig? Sonst einfach Ignorieren oder eine Datei auf den Desktop ziehen, die den Explorer automatisch neu startet...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community