Frage von KIIIIING, 16

Kann mir jemand bei Folgender Physik Aufgabe zum dielektrischen Durchschlag helfen?

Wie groß muss der Radius einer großen, leitfähigen Kugel eines elektrostatischen Generators sein, damit sie 30000V tragen kann ohne sich in die Luft zu entladen? der dielektrische Durchschlag der Luft beträgt 3*10^6 V/m

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Physik, 12

Wie ist das elektrische Feld einer geladenen Kugel in Abhängigkeit vom Radius?

Wo ist das elektrische Feld am größten?

Wie groß darf dieses Feld maximal sein?

Erforderliche Gleichungen notieren, bekannte Größen einsetzen, nach dem Radius auflösen

Kommentar von KIIIIING ,

Alle meine Formeln zum Feld sind abhängig von der Ladung und ich weis nicht wie ich da ne Umrechnung zur Spannung hin bekomme :/

Kommentar von PWolff ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Kugelkondensator

für den Grenzfall R1 << R2 bzw. R2 -> ∞

ε_r für Luft ist sehr genau 1,00 ( https://de.wikipedia.org/wiki/Permittivit%C3%A4t#Relative_Permittivit.C3.A4t_aus... )

U = Q / C

E = - dU / dr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community