Kann mir jemand bei einer gesünderen Ernährung helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch rotes Fleisch zu reduzieren, mehr Huhn oder Fisch. Dafür solltest du die grünen Lebensmittel dafür ganz viel steigern. check mal die app noom. kohlenhydrate am besten gute aufnehmen (schwarzbrot statt weizenbrot etc.) und ich würde ab. 17/18 uhr ganz auf kohlenhydrate verzichten. generell sehr fettiges essen reduzieren (chips/ fritten etc). gegen den jojoeffekt nimmst dir einen tag wo alles erlaubt ist, darauf freut man sich und hat auch ein ziel. das sind jetzt alles meine pragmatischen tipps, was lebensmittelernährung/ umstellung angeht ist das ein sehr weites feld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WiziWiz
08.02.2016, 22:01

Genau...einfach auf Süßigkeiten usw verzichten...da sie den Fettabbau hemmen durch Höhe Insulinausschüttung ;) Versuch in yeder speise viele Proteine zu haben...frühs Hau dir ordentlich Kohlenhydrate hinter und Eiweiße das deine Organe die benötigten Nährstoffe bekommen und dein Körper die benötigte Menge an "Energie" bekommt ...btw. Dein Gehirn nutzt Kohlenhydrate als Abdeckung  des Energiebedarfs ... Und halt wiegesagt ..abends am besten nicht zuviel Kohlenhydrate reinstopfen da dein Körper über Nacht nicht all zu viel Energie benötigt da er sich ya im "Standbymodus" befindet ^^ so also ich Fass kurz zsm....in yeder speise versuchen viel Proteine zu haben ...morgens Hau dir schön Kohlenhydrate und halt Proteine hinter die "Kiemen"...und abends nicht all zu viel Kohlenhydrate hinter hauen und wieder mal viel Proteine drin haben in der Speise...yut ich hoffe ich konnte helfen und euch noch nen schönen Abend ;)

1

Ich denke an erster Stelle steht Wasser trinken und das ganze süße Zeug wie Cola Fanta Sprite manche Säfte ect. weglassen. (Auch Cola Light und Zero!)Das hilft schon ungemein.

Ansonsten hilft mir persönlich zur späten Stunde nichts mehr schweres zu essen. Ich schlafe besser dadurch. 

Du kannst dir auch was gönnen mal einen Döner Pommes oder was du so gerne isst... aber halt nur ab und zu. 

Es gibt tolle und leckere Rezepte die leicht und gesund sind. Einfach mal viel ausprobieren. Vielleicht kannst du dir mal Kochbücher zulegen und einfach mal ausprobieren. Da du erst 15 bist und zuhause lebst übernehmen deine Eltern warscheinlich das Kochen. Vielleicht möchten sie ja mitmachen und du kannst mit ihnen zusammen was kochen.

Und zum Schluss Bewegung und Sport... 

Gruß & viel Erfolg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal essen. Frühstück, Mittag, Abendbrot.

Obst, Fleisch, Gemüse, Fisch, Brot, Milchprodukte, Eier, alles gesund. Vorallem abwechslungsreich essen.

Also mal ein Rührei zum Frühstück, mal eine Wurstschnitte, mal eine Gurkenschnitte. Je nach belieben. Mittags was vollwertiges essen: Fisch/Fleisch, Kartoffeln, Gemüse...Abends wieder was kleines (oder je nach Stoffwechsel die Reste vom Mittag). Ich esse Abends gerne Fisch und ein Salat. Oder ich mach mir mal eine Wurst warm. Oder oder oder.....

Abwechslungsreich ist das Stichwort. Vor allem Mittags kann man da schön experimentieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von georgiaaa
08.02.2016, 22:44

Fleisch ist vollwertig??

0

Hei, ich kenne kein Rezept was ich dir verraten könnte, aber wenn du bei Google ,,Muskelaufbau Ernährungsplan'' eingibst. Findest du ganz viele Rezepte bei den du gut abnehmen kannst. Da steht auch wie viel Kalorien das hat und so :D du musst auf das erste drauf klicken. Viel spaß :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Googel mal "Säure-Basen-Haushalt".

Da findest Du viele gute Seiten zur gesunden Ernährung. 

Viel Erfolg :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore08
08.02.2016, 22:04

Da findest du ausschließlich Esoterik-Seiten! Den Säure-Basen-Haushalt kann man in der regel als Mensch nicht stören, da er als Allesfresser sehr gut reguliert wird. Da muss man schon eine schwere Stoffwechselkrankheit haben, um den Säure-Basen-Haushalt zu stören!! Wir sind schließlich keine Wiederkäuer, die bei zu viel Getreide an Azidose erkranken können! Der Säure-Basen-Haushalt eines gesunden Menschen schwankt nicht mehr als 0,1%. Dafür sorgt dein Körper! Egal was du isst.

Übersäurerung ist eine einzige esoterische neumodische Anti-Fleisch-Propaganda ohne jeglichen wissenschaftlichen Hintergrund!!

1
Kommentar von georgiaaa
08.02.2016, 22:48

Omni, es reicht.
Du liegst wirklich falsch

1