Frage von Kaengeruh, 56

Kann mir jemand bei einer Excel Solver Aufgabe helfen?

Folgende Aufgabe soll mit dem Excel Solver Programm gelöst werden: Es soll eine Statue mit einem Gewicht von 100 kg gebaut werden (bestehend aus 92 % Kupfer, 7 % Zinn und 1 % Zink). Dafür verwendet werden: alte Kupfermünzen aus 95 % Kupfer, 4 % Zinn und 1 % Zink Glockenbronze: aus 75 %, 25 % Zinn Rotmessing: aus 90 % Kupfer und 10 % Zink. Wieviel Kilo benötigt man jeweils hiervon. Wie stelle ich dies am besten in Excel dar um es mit Solver zu berechnen?

Antwort
von Sawascwoolf, 56

Ich hätte diese Aufgabe folgendermaßen gelöst:

Tabellenaufbau aus Bild im Anhang.

in den Spalten C,D,E wird jeweils der prozentuale Anteil im Bezug auf das Gewicht in Spalte B berechnet.

In Zeile 5 wird die Differenz aus der Summe der Zeilen (2-4) und dem benötigten Gewicht für die Statue berechnet.

In Zeile 6 steht einfach die Summe des Gewichtes (egal, ob das der Statue mit berechnet wird, oder nicht).

Der Solver soll nun die Zelle B6 minimieren unter gleichzeitiger Einhaltung der Bedingungen das die eingekreisten Zellen >= 0 sein sollen.

Antwort
von Britzcontrol, 45

1. Tabelle (Zeilen 1 bis 5) die vorhandenen Werte eintragen
2. Tabelle (Zeilen 7 bis 10) für Solverberechnung (Formeln in  Z 12-14)

Solver laufen lassen (Bild SolverVor)

Errechnete Werte übernehmen (Bild SolverNach)

Obwohl so ziemlich alles selbsterklärend dargestellt ist, solltest Du Dich mit dem Solver näher befassen.

Gruß aus Berlin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten