Frage von sternlequeeny, 23

Kann mir jemand bei einem Anschreiben helfen als Altenpflegehelferin?

hallo ich würde gerne noch eine ausbildung als altenpflegehelferin im september machen habe auch schon praktikum in einem behindertenheim und einem altenpflegeheim gemacht in einem altenpflegeheim würde mir mehr liegen habe ein jahr berufseinstiegsjahr im bereich sozialpflege absolviert wo ich schon ein paar kenntnisse erworben habe mein zeugnis ist nicht ganz so gut da ich damals nicht so viel gelernt habe hab mit dem anschreiben probleme kann mir jemand ein paar tipps geben was ich da so reinschreiben könnte

Antwort
von ChicaArgentina, 15

Was motiviert dich für diesen Beruf? Welche praktischen Erfahrungen hast du bereits gesammelt? Wo liegen deine persönlichen Stärken, die du in dem Beruf gut anwenden kannst? Wieso sollten die ausgerechnet dich einstellen?

Das sind die Fragen, die du für dich beantworten musst. Und wenn du die Antworten hast, kannst du das ganze in´s Anschreiben übertragen.

Antwort
von Johannisbeergel, 23

Wo konkret ist denn das Problem beim Anschreiben? Ich sehe bisher 0 Eigenbemühung von dir.

Kommentar von Joschi2591 ,

Sehr richtig. Ohne Fleiß kein Preis.

Kommentar von Johannisbeergel ,

Ich verstehe es ja, wenn man jemanden zum Korrekturlesen sucht oder Probleme mit 2-3 Formulierungen hat...aber alles komplett schreiben ist doch Quark

Kommentar von sternlequeeny ,

habe ausbildung als fachkraft für lagerlogistik gemacht und muss das ganze anschreiben umschreiben so das es zur altenpflege passt weiß aber nicht wie ich das am besten schreiben soll

Kommentar von Sunnycat ,

Dann stell doch wenigstens mal das Anschreiben für die Fachkraft für Lagerlogistik bzw. deinen Entwurf ein, vielleicht findet sich ja jemand, der es dir Korrektur-liest, aber komplett für dich schreiben - neee.

Kommentar von sternlequeeny ,

Bewerbung als Fachkraft für Lagerlogistik

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Suche nach einer Stelle als Fachkraft für Lagerlogistik bin ich in der Jobbörse der Agentur für Arbeit auf Ihr Stellenangebot aufmerksam geworden und bewerbe mich hiermit um die ausgeschriebene Position.

Wie Sie meinen Bewerbungsunterlagen entnehmen können habe ich im Juli 2014 meine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik abgeschlossen. Danach war ich befristet bei der Fa. Opitec in Sulzdorf als Kommissioniererin beschäftigt. Nach dieser Beschäftigung war ich im November 2015 befristet bei der Fa. Dostmann Electronics beschäftigt.

Mit den Verknüpfungen der einzelnen Arbeitsvorgänge bin ich sehr gut vertraut und erkenne deren Zusammenhänge. Mit dem gängigen SAP-Lagerverwaltungsprogramm kenne ich mich ebenfalls sehr gut aus. Ich bin lernfähig und bereit, mir neue Kenntnisse anzueignen. Durch meine Ausbildung konnte ich das optimale Grundwissen dieses Berufes erwerben und auch Erfahrung mit MDE-Systemen sammeln.

Ich zeige stets hohe Flexibilität, Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft. Ich würde gerne auch Berufserfahrungen sammeln wenn mir jemand dazu die Gelegenheit geben würde.

Während meiner Ausbildung war ich hauptsächlich in folgenden Bereichen eingesetzt:

•Kommissionierung
•Versand
•Etikettierung
•Wareneingang
•Einlagern
•Inventur

Zur Eingliederung in das Arbeitsleben ist eine finanzielle Unterstützung von Seiten der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim möglich (Ansprechpartnerin: Frau Elke Endres, Tel.: 09341 87142, Montag – Mittwoch).

Gerne würde ich bei ihnen Probearbeiten um Sie von meinen Stärken und Fähigkeiten zu überzeugen.

Ich freue mich auf neue berufliche Herausforderungen und stehe Ihnen gern zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Joschi2591, 21

Dafür gibt es genügend Beispiele/Vorlagen im Internet.

Such Dir eine passende raus, schreibe einen Entwurf, und dann stelle ihn hier nochmal ein.

Dann kann Dein Entwurf korrigiert werden. So nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten