Frage von stfuandkys, 54

Kann mir jemand bei dieser Physik - Aufgabe helfen?

Hallo! Ich verstehe diese Physik Aufgabe nicht: Kann mir jemand bitte helfen?

Anton und Bastian sind mit 15 Jahren endlich stolze Besitzer eines Mopedführerscheins. Anton besitzt ein neues Moped, dass im Durchschnitt 45 km/h schafft, Bastian ein restauriertes, mit dem er durchschnittlich 60 km/h fahren darf. Anton und Bastian fahren nach der Schule gemeinsam los, sie wohnen nebeneinander im gleichen Ort. Bastian muss aber noch seine Freundin Celina nach Hause bringen, so dass er die doppelte Fahrstrecke wie Anton hat. Bastian kommt durch den längeren Weg 10 min später als Anton zu Hause an. Wie weit ist es von der Schule bis zum Heimatort der beiden Jungen?

danke!

Antwort
von McDuffee, 34

das is nicht Physik sondern mathe.

und ne böse falle ist auch eingebaut:

Antons moped schafft ca 45 Km/h, Bastian DARF 60 km/h fahren. nirgendwo steht das er das auch tut! innerorts gelten eh 50!

Beide brauchen bei 45 km/h 5 min. von der Schule nach Hause (Freundin abholen = weg x 2 ergo 10:2=5)

wie weit kommt man bei 45 km/h in 5 Minuten?

hab grad kein taschenrechner da... sorry! Aber über den Daumen 3,5 bis 4 km von der Schule nach Hause.

war nie ein mathe-as aber das wäre mein Lösungsweg!

Kommentar von Othetaler ,

Ich würde sagen 15 km ... aber, wie schon gesagt, ist die Frage weder logisch noch juristisch einwandfrei. Aber immerhin passt der Dreisatz.

Antwort
von pflanzi02, 27

Habe jetzt mal angenommen, dass Bastian die ganze zeit 60 km/h fährt.

Bastian kommt 10 min nach Anton an. In diesen 10 min fährt er, wenn er 60 fährt, 10 km.  (60 km/h gleich 1000 m/min, 1000m/min * 10 min gleich 10 km.) 

Das heißt, Bastian ist 10 km mehr als Anton gefahren. Wir wissen ja, dass Bastian doppelt so weit fahren musste, wie Anton. Also müsste Anton 10 km gefahren sein, und Bastian dementsprechend 20 km.

Hoffe ich habe mich nirgendwo vertan... 

Kommentar von McDuffee ,

glaub das ist die richtige Lösung. doofe Aufgabenstellung. so lang die beiden nicht irgendwo in der taiga wohnen und die schule Hogwarts heißt (auf freiem Feld stehend) darf eh keiner schneller wie 50 fahren sonst wird's teuer. is was für Theoretiker!

Kommentar von pflanzi02 ,

Mit der Aufgabenstellung hast du leider recht. Sowas kommt in so Fächern wie Physik und Mathe ständig vor, wenn die Aufgabensteller irgendwie versuchen das Gelernte auf eine Alltagssituation zu beziehen. :D 

Kommentar von Othetaler ,

Er kommt 10 Minuten später zuhause an.

Kommentar von pflanzi02 ,

Ja, und? hab ich was falsch gemacht? 

Kommentar von Othetaler ,

Bastian braucht 30 Minuten. Mit 60 km/h kommt er da 30 km weit.

Anton braucht 10 Minuten weniger, als 20 Minuten. In dieser Zeit kommt er mit seinen 45 km/h genau 15 km weit, also die Hälfte.

Kommentar von pflanzi02 ,

ah, ok, danke fürs berichtigen! 

Antwort
von Othetaler, 40

Die Frage ist doch viel mehr: Warum küsst dieser Bastian seine Freundin nicht ordentlich zum Abschied?

Kommentar von stfuandkys ,

omg kys!

Kommentar von McDuffee ,

aber echt, wenn er das täte wäre noch später dran ;-)

Kommentar von Othetaler ,

Später - aber auch glücklicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community