Kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen (Mathe/Summenzeichen) ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Summe von 1 bis oo

g) (2n - 1) / 2^n

h) (-1)^(n+1) • 3n

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoppp
29.10.2016, 19:27

Aber wenn im Nenner 2^n steht, wie kommt man dann auf die Quadratzahlen?

0

Ich helfe dir ein bisschen auf die Sprünge.

Bei (g) stehen im Zähler ungerade Zahlen. Eine ungerade Zahl kann dargestellt werden als 2n + 1, wobei n ∈ ℕ.

Im Nenner stehen dort Zweierpotenzen, die als 2^n mit n ∈ ℕ und in dem Falle mit n ≥ 2 dargestellt werden können.

Bei (h) werden Vielfache von Drei immer abwechselnd addiert und subtrahiert.

Ein Vielfaches von Drei ist 3n mit n ∈ ℕ.

Um die abwechselnden Vorzeichen hinzubekommen, schreibst du einfach (-1)^n mit n ∈ ℕ. Wenn n gerade ist, ist (-1)^n = 1 und das Vorzeichen somit positiv. Wenn n ungerade ist, ist (-1)^n = -1 und das Vorzeichen negativ.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoppp
29.10.2016, 19:18

Erstmal Danke, aber muss es bei g nicht 2n-1 heißen

1