kann mir jemand bei diesen Gleichungen helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn du keine Klammern setzt, muss man hier zuviel raten;

a) e^4 x oder e^(4x)   und e^(2x) - 1 oder e^(2x-1)

c) 1/x + 2 oder 1/(x+2)    usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellejolka
11.09.2016, 16:58

b) oben und unten ein x ausklammern und kürzen;

mal Hauptnenner ergibt

4x³-7x-3=0      x=1 raten und Polynomdivision durch (x-1)

ergibt x=1 und mit pq-Formel die anderen beiden Lösungen.

c) mal Hauptnenner ergibt

x+4 + x+2 = 512(x+2)(x+4)   Klammern lösen und pq-Formel

0

a)

(e^(2x)*e^(2x)-e^(2x))/e^(2x+1) = 9

(e^(2x)*(e^2(x)-1))/e^(2x)-1)=9

e^(2x)=9

2x=ln(9)

x=ln(9)

Bei den anderen muss ich jetzt wirklich zu viel raten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellejolka
11.09.2016, 16:50

x = ln(9) / 2 = 1,0986

0

Was möchtest Du wissen?