Frage von NunAl495040, 27

Kann mir jemand bei diesem Problem behilflich sein?

Es ist mir sehr peinlich das zu fragen aber ich habe seit einem Jahr sehr starke Blähungen und habe mich gefragt ob ich einfach weniger essen soll also fasten damit mein Magen mehr Zeit hat das Essen zu verdauen oder? Mein Arzt hat gesagt ich solle mehr Wasser trinken hab ich auch getan also so 2 liter am Tag seit gut 3 Monaten hat aber nix gebracht und habe auch gehört dass Blähungen durch zu viel Luft schlucken entstehen kann aber wie vermeide ich dann das?

Antwort
von stonitsch, 4

Hi NunAl495040,Kann auch infolge von Gasbildungen im Verdauungstrakt insbesondere im Ileum durch Bakterien stattfinden.Es kann der Pankreas oder auch die Leber ursächlich sein.Mache schwefelhaltige Aminosäuren könne übelriechende Winde verursachen.Gegen Schaumbildungen im Darm gibt es sogenannte Entschäumer.Sind in der Apotheke erhältlich.LG Sto

Antwort
von topsecretx, 13

Isst du zu schnell? Bei vielen kommt es davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community