Frage von xoxosemii, 42

Kann mir jemand bei der Polynomdivision bitte helfen?

(x^3-2x^2-5x+6) : (x-1)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 27

 (x³ - 2x² - 5x + 6) : (x-1) = x² - x - 6
-(x³ - x²)
__________
      - x²  - 5x
    -(-x²   + x)
    ____________
            - 6x + 6
          -(-6x  + 6)
          _________
                       0

Antwort
von GedankenGruetze, 42
  (x³-2x²-5x+6) : (x-1) = x²-x-6
-(x³-2x²)

-(-x² + x)
-6x + 6
-(-6x + 6)
0
Kommentar von Uriun ,

abschreiber

Antwort
von Physikus137, 24

Geht es euch auch so, dass manchmal keine Antworten angezeigt werden?

Kommentar von Physikus137 ,

Hab mit obigem Text meine Rechnung wieder gelöscht, war ja schon mehrfach durchgeführt worden, habs nur nicht angezeigt bekommen.🤔 Ist mir schon paarmal so gegangen...

Und nein, ich hab keine 15 min dafür gebraucht 😀

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 35

= x²-x-6

Antwort
von rotreginak02, 29

ich nicht, aber der hier und zwar für jeden verständlich:

http://www.brinkmann-du.de/mathe/gost/polynomdivision_01.htm#V1

Antwort
von monsantorist, 40

x^2-x-6 sollte die Lösung sein

Antwort
von ThomasAral, 24

(x³-2x²-5x+6):(x-1) = x² - x - 6

-x²-5x+6

-6x + 6

0

Kommentar von ThomasAral ,

x² - x - 6 = 0     =>    x1,x2 = ((-1) +/- wurzel(1²+4*6)) / 2

x1 = (-1 + 5) / 2 = 2

x2 = (-1 - 5) / 2 = -3

gesamt: (x³-2x²-5x+6)=(x-1)(x-2)(x+3)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten