Frage von Griesel, 37

Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wie schwer die Abschlussprüfung (Theorie) in einer Segelflugschule ist?

Antwort
von michi57319, 29

Der Lernumfang ist beträchtlich, so ganz einfach ist die Prüfung nicht. Ich hab einen PPL gemacht, allerdings zum Führen von Ballonen. Die Prüfungsfächer für den Segelflug sind nahezu identisch. Lediglich die Fragen sind natürlich spezifisch für das Luftfahrtgerät.

Es geht auch darum, daß du wirklich genau lernen mußt. Wenn sich die Prüfungsart nicht geändert hat, sind es Multiple-Choice Fragen, in jedem Fach mußt du mindestens 80% erreichen, um glatt durchzukommen.

Ich hatte damals vier Wochenendkurse, dann vier Wochen Zeit zu lernen, dann Prüfung.

Kommentar von Griesel ,

Wenn du das jetzt auf einer Skala von 1- 10 bewerten müsstest (ich weiß ist jetzt sehr banal ausgedrückt) wie schwer war das für dein Empfinden?

Kommentar von michi57319 ,

5-7. Das war von Fach zu Fach unterschiedlich. Ich durfte noch in Neustadt zur Nachprüfung, weil ich im letzten Fach völlig abgekackt bin. Bis dato alles an die 90%. Da haben dann meine Nerven versagt.

Kommentar von Griesel ,

Und wie groß war bei dir ca. der Lernaufwand am Tag in den 4 Wochen?

Antwort
von gfndfw, 11

Du schreibst die ja nicht in der Flugschulen sondern grundsätzlich in deinem zuständigen Regierungspräsidium. Die ist schon recht anspruchsvoll ich rate einem viele Fragen auswendig zu lernen aber natürlich auch nötiges Fachwissen selbst aneignen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten