Frage von WonderBar, 33

Kann mir jeman mit Verletzung am Sprunggelenk/ Zerrung helfen?

Hilfe Sprunggelenk! Seitdonnerstag morgen schmerzt mein linker Fuß bei Belastung wie die Hölle! Habe es wohl sportmäßig übertrieben... Kennt sich jemand aus was ich machen kann? Ich hatte den Fuß verstaucht, bin aber trotzdem im Tae bo mutig weitergesprungen... Zum Arzt brauch ich nicht gehen, Def verschreibt eh nur diclofenac/ voltaren und sagt schonen...

Es gibt ja Bandagen und so Zeug... Und will eigentlich weiterhin springen, Burpees, Sport machen und nächste Woche ins tae bo !

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo WonderBar,

Schau mal bitte hier:
Sport Schmerzen

Antwort
von mohrmatthias, 7

ich bin immer wieder überrascht wie viele menschen an den fähigkeiten und dem wissen ihrer ärzte zweifeln und stattdessen ihre gesundheit und beweglichkeit aufs spiel setzen.wenn dein arzt dir ruhe und schonung verschreiben wird hat das seine richtigkeit.es sei du willst später deinen sport nicht mehr ausüben können und dauerhaft unter chronischen schmerzen leiden.

Wird eine Bänderdehnung nicht behandelt, so kann es als Spätfolge zur Instabilität im betroffenen Gelenk kommen. Durch die Fehlstellung wird der Gelenkknorpel geschädigt, sodass ein vorzeitiger Gelenkverschleiß (Arthrose) entsteht. Sind von einer Bänderzerrung Fuß oder Finger betroffen, wird die Verletzung oft nur unzureichend behandelt und in der Folgezeit tritt sehr schnell wieder eine Schädigung auf. Werden die Bänder immer weiter geschädigt, kann ein sogenanntes Schlottergelenk entstehen, das fast keine eigene Stabilität mehr besitzt. Eine Bänderdehnung ist also unbedingt ernst zu nehmen und sollte von einem Arzt behandelt werden.

http://www.netdoktor.de/krankheiten/baenderdehnung/#TOC6

gute besserung .

Antwort
von DS450, 13

Du hast dir die Bänder gezerrt. Da hilft nur ruhigstellen am besten mit einer Schiene. 

Tut mir leid aber den Sport wirst du etwas pausieren müssen

Antwort
von babylov3, 8

Melde dich beim Osteopath. Frag deine Krankenkasse wieviel sie übernehmen.
Meistens übernehmen die einen Teil von dem Betrag bei 30 Minuten. Wichtig ist, dass auf der Rechnung 30 Minuten und nicht 45 Minuten steht.
30 Minuten kostet 60€
Meine Krankenkasse AOK übernahm 6x30 Minuten. Also als ich zwei mal 45 Minuten da war, hat er mir 3x30 auf die Rechnung geschrieben und hab 180€ bezahlt und die AOK hat mir 180€ überwiesen.
Musst halt nachfragen. Aber hilft ! Eine sehr gute Behandlung ohne OP und ohne Chemie und für Sportler geeignet :)

Kommentar von babylov3 ,

Brauchst dafür eine Überweisung von Arzt aber diese wurde mir an der Rezeption ausgestellt. Dafür brauchst du keinen Termin. Hab morgens angerufen und gesagt, was ich brauche und mittags abgeholt :) am Ende gibst du die Rechnung und Überweisung bei der Krankenkasse ab

Antwort
von glidrisi, 11

Da gibt es so Menschen in weißen Kitteln..die heissen Sportchirurgen

Und wenn du weiter Sport treibst kann das Böse enden...ich denke dass dein Gelenk intelligenter ist wie du, und deshalb dich ausbremst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community