Frage von nesquiky1, 60

Kann mir jeder Frauenarzt die Pille verschreiben oder muss ich immer zum selben?

Hallo, vor ca 6 Monatenr habe ich die Pille bekommen um die Regel zu regulieren. Nach 6 Monaten hab ich sie abgesetzt,weil ich Lamuna20 nicht so gut vertragen habe. Nun möchte ich verhüten Ich war letztens zufällig in einer anderen Stadt bei der Frauenärztin meiner Mutter und die hat mir einfach eine neue Pille verschrieben,da diese aber ziemlich weit weg ist und ich keine Lust habe immer bis zur Nachbarstadt zu fahren um mir ein Rezept zu holen, wollte ich fragen ob ich einfach von meinem eigentlichen Frauenarzt verlangen kann,dass er mir die neue Pille verschreibt?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 44

Ja sicher kannst du auch zu deinem normalen Gynäkologen gehen.

Antwort
von Gluecksbaer02, 60

Ja natürlich, kannst zu den hingehen und ihm genau die Geschichte erzählen und sagen das es dir mit der Pille gut ging und die die wieder gerne haben möchtest

Antwort
von abendleserin, 47

Dein Hausarzt kann es dir auch verschreiben

Kommentar von Kirschkerze ,

NUR wenn der Frauenarzt im Urlaub ist und die Vertretung nachweislich zu weit weg ist. Und dann gibts auch nur eine Monatspackung

Kommentar von abendleserin ,

Quatsch. Der Hausarzt verschreibt genau wie ein FA die Pille auch, sogar für 6 Monate. Es sei denn, man will eine andere Verhütungspille

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hab ic h noch nicht gehört!

Woher weißt du das?

macht deiner es?

Kommentar von abendleserin ,

Ja, er macht das, seit Jahren. Auch andere Hausärzte in meinem Umfeld verschreiben die erwünschte Pille. Frage doch mal deinen Hausarzt, auch er wird dir die Pille verschreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten