Frage von mrsturkey2015, 67

Kann mir einer vielleicht bei dieser Matheaufgabe helfen Ich kriege es einfach nicht auf die Reihe. 3 hoch x-4 = 5 hoch y+3 ?

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 20

Hallo,

Du kannst für x einen beliebigen Wert einsetzen, das Ergebnis ausrechnen, und dann mit Hilfe des Logarithmus y berechnen.

Wenn x und y ganze Zahlen sein sollen, gibt es nur eine Lösung, nämlich x=4 und y=-3, denn 3^0=1 und 5^0=1.

Andere ganzzahlige Lösungen kann es nicht geben, weil Dreierpotenzen mit ganzzahligen Exponenten auf 3, 9, 7 und 1 enden, während Fünferpotenzen mit ganzzahligen Exponenten immer auf 5 enden. Hier findest Du nie eine Gemeinsamkeit Die einzige Ausnahme ist dann, wenn der Exponent 0 ist, denn z^0=1 für z ungleich Null. 0^0 ist Definitionssache.

Herzliche Grüße,

Willy

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 10

3 ^ x - 4 = 5 ^ y + 3

Nach y aufgelöst -->

y = ln( 3 ^ x - 7) / ln(5)

Nach x aufgelöst -->

x = ln(5 ^ y + 7) / ln(3)

ln = logarithmus naturalis (Auf jedem Taschenrechner zu finden der etwas taugt)

Antwort
von JTR666, 5

          y = ln(3^x - 7)/ln(5)
<=>f(x) = ln(3^x - 7)/ln(5)
Und damit hast du wieder deine ganz normale Funktionsvorschrift.

Hier kannst du dir die Funktion anschauen:
http://www.wolframalpha.com/input/?i=ln%283%5Ex+-+7%29%2Fln%285%29

Antwort
von MrHilfestellung, 25

Was musst du denn mit der Gleichung machen?

Die Unbekannten herausfinden geht da ja nicht.

Antwort
von Rubezahl2000, 15

Also du hast die Gleichung:  3^x  -  4  =  5^y  +  3
und was ist jetzt die Aufgabe???

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 22

soll das nicht 5^(x+3) heißen anstatt y ??

Antwort
von Blvck, 22

das ist nicht (eindeutig) lösbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten