Frage von nachtfunken, 59

Kann mir einer Tipps geben oder sagen wie ich damit umgehen soll?

Ich habe meine Periode habe starke Unterleib schmerzen dazu bin ich noch krank mit Halsschmerzen schnupfen usw. Ich liege allein in meinem zimmer meine Eltern streiten sich wie immer total heftig mein freund möchte nicht zu mir kommen weil sein Bruder mit seiner Freundin kommt aber ich halte es hier nicht alleine aus das ist mir alles zu viel ich habe schmerzen muss mir das alles von meinen Eltern anhören niemand kommt zu mir oder kümmert sich um mich ich fühle mich einfach nur alleine gelassen von jeden und denke die ganze Zeit das alle sich von mir abwenden ich weiß auch nicht wieso aber ich kann meinen freund ja auch nicht zwingen das er mich hier raus holt oder hier her kommt wenn er nicht will dann nicht aber ich habe auch keinem zum schreiben mein freund ist zu beschäftigt Freunde habe ich auch keine mehr und leide auch noch an Depression ich schneide mich seit ungefähr 1 Monat nicht mehr und habe angst das ich es heute tu

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von LucyBerlin, 5

das es dir so schlecht geht tut mir sehr leid. Du müsstest heute mal richtig in Watte gepackt werden. Deine Hormone laufen Amok, alles tut weh und keiner ist für Dich da. 

Deine Eltern merken gar nicht wie dich diese Dauerkämpfe belasten. 
Wenn Du das nächste mal mit Deinen Eltern redest, sag Ihnen das sie dich krank machen. Und sag es ihnen immer wieder, irgendwann bleibt das auch bei denen hängen. Die sind so vertieft in Ihr nicht enden wollendes RumbrüllDauerstreit-Gestresse, das die Betriebsblind geworden sind. Die hörn dich garnicht, also lass es Worte regnen, wieder und wieder, bis du durchdringst. Nicht lange erklären und diskutieren sondern wie eine Schalplatte mit Kratzer "Euer streiten macht mich krank" in Variationen von "Wenn Ihr streitet krieg ich Bauchweh"... etc. Nie  viel mehr,halt e s kurz.

Hört sich an als müstest Du da mal dringend raus. ich denke dir würde ein Aufenthalt in einer Kurklinik guttun. Unter gleichaltrigen (mit der Chance gute Freunde zu finden). Das mit dem schneiden ist ein Warnzeichen das es bei dir schlimmer wird, nimm das ernst. Mit Depressionen ist nicht zu spassen erst recht in Deinem Alter. Es gibt tolle Angebote, am einfachsten ist es wenn Du Deinen Psychater fragst und um einen Antrag bittest. Hab keine Angst in eine sogenannte Psychosomatische Klinik zu gehen, das ist kein Irrenhaus oder was anderes gruseliges. Wenn Du genaueres wissen willst, kannst mich jederezeit anposten (auch um Dein Herz ein bisschen auszuschütten). Am besten eine Klinik die für Deinen Freund erreichbar ist. 

Und für jetzt: Tu Dir gutes. Kopfhörer mit Musik auf die Ohren das Du denen nicht zuhören musst, was mörderleckress schnabulieren... Decken, Kissen, gutes Parfum riechen, Füsse rekeln, Internetseite finden die lustig ist...

ich wünsch Dir alles gute - lucy

Antwort
von SummDunSumm, 32

Sag deinen Eltern was du davon haltest und mach ihnen klar dass dich das auch verletzt.. Such dir Freunde, sprich Leute auf der Straße an dann geht es dir besser finde ich, oder schau dich auf sozialen Netzwerken Rum vielleicht kannst du da mit jemanden mal schreiben.. (: Dann könntest du dein Äußeres verändern vielleicht mal Haare tönen? Oder dich anders schminken (: Deinen Stil wechseln.. Und wenn du wirklich unglücklich bist eventuell mit deinem Freund Schluss machen wenn er sich nicht um dich kümmert? Ich glaube einfach nur dass du vorankommen musst .. Lg und viel Glück

Kommentar von nachtfunken ,

meine Eltern streiten sich so schon seit über 2 Jahren egal was ich sage es bringt nichts bin auch schon mal für eine Woche abgehauen aber die wissen das ich immer wieder kommen werde und ich habe vorgestern Zeit mit meinem Freund verbracht und er braucht ja auch seine Freizeit und jetzt habe ich ihn gefragt ob er kommt habe ihm alles erzählt also wie ich mich fühle usw aber er möchte heute Zuhause bleiben und dagegen kann ich nichts tun auch wenn ich ihn gerade dringend brauche

Kommentar von SummDunSumm ,

Du musst mit ihnen lange reden, dass du das sch... findest und dass sie das lassen sollen.. Würde dabei auch bisschen schreien, du musst ihnen einfach mal die Augen öffnen was das mit dir macht.. Bleib bei deinem freund wenn er dich glücklich macht ..

Antwort
von ririririri, 31

Hör musik oder zeichne oder lern einfach, das lenkt ganz gut ab :) Schlechte tage hat jeder mal aber biiiitte rede dir keine depressionen ein, das is echt n teufelskreis (hatte selbst schon damit zu tun also ich red echt aus erfahrung)

Kommentar von nachtfunken ,

Ich habe deppresionen War schon beim Psychologen der mir dies besschtätigt hat habe mich geritzt suizid versuch hab ich auch schon hinter mir und ich hab einfach angst wenn mir das heute alles zu viel wird das ich mich wieder schneide

Kommentar von ririririri ,

ja ok dann is das was andres aber dann brauchst du trotzdem ablenkung.. oder hol dir tumblr, das hat mir geholfen weil man einfach merkt, dass man mit den gedanken nich alleine ist..

Kommentar von nachtfunken ,

Habe Tumblr sehr lange schon und ich werde dadurch auch sehr oft noch mehr dazu ermutigt mich zu ritzen

Antwort
von lionaisa, 17

Ich kann dich gut verstehen, sowas ist nie einfach aber es gibt immer bessere Zeiten. Ich tu mir zwar nie selber weh habe aber total oft depressive Stimmung, was mir Hilft ist eine Serie oder einen Film zuschauen, irgendwas leckeres Essen oder irgend jemanden skypen oder telefonieren:)

Wenn du mal niemanden zum Schreiben hast schreib Tagebuch oder gehe online und suche da nach neuen Freunden :)💕

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community