Frage von Lukas513, 35

Kann mir einer dieses Zitat deuten?

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. Könnte mir einer die Deutung schreiben. Ich sah das Zitat im Internet und grüble jetzt gefühlt eine halbe Stunde schon was das bedeuten soll. Schonmal danke im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elenore, 21

Ganz einfach = Freiheit ist für mich, wenn ich tun kann, was ich will. Wenn ich die Macht habe selbst zu entscheiden, wie mein Leben aussieht. Denn Freiheit heißt für mich Glück, Freude und Leichtigkeit. Wenn ich ohne Angst und Zwang leben kann. Auch ist es Freiheit für mich, wenn ich so sein kann, wie ich bin, einfach ich. Und genauso wie ich eben bin, auch akzeptiert werde.

Freiheit ist also ein sehr weitreichender Begriff und bedeutet sicherlich für jeden etwas anderes, aber garantiert jeder sehnt sich danach!

Das Schlimme ist, dass viele Menschen wissen, wovon sie frei sein wollen, aber nicht, wozu sie ihre Freiheit nutzen möchten! Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit.  Das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut

Antwort
von Rumo1980, 22

Ist doch völlig logisch. Ein Mensch der zu etwas gezwungen werden kann, dass er nicht tun möchte, ist ein Sklave. Also sei zufireden, wenn du die Freiheit hast, im Rahmen der gesellschaftlichen Normen zu tun was du möchtest.

Antwort
von Pucky99, 21

Mach deine Hausaufgaben alleine oder sei wenigstens ehrlich!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten