Frage von Cimbom12, 11

Kann mir einer bitte den Rechenweg von der Aufgabe 4 a), d), g), und k nennen ich muss das lernen und ich finde den passenden Rechenweg nicht im internet?

Antwort
von Canteya, 11

A= Pi × r^2. Wenn der Durchmesser gegeben ist, musst du diesen einfach nur durch 2 teilen, um den Radius herauszubekommen

Antwort
von Blvck, 10

4a) pi * 3^2 = 28,27

alle anderen genauso

Kommentar von Cimbom12 ,

Okai Danke😊

Kommentar von Blvck ,

Hattet ihr die Formel nicht schon? (A = pi * r^2)

Kommentar von Cimbom12 ,

Nein noch nicht😕

Antwort
von Teifi, 6

Dann hast du aber ganz schlecht gesucht, kannst die Formeln aus dem Rechenbuch nicht anwenden und hast auch sonst nicht viel aufgepasst.

Guck hier: http://www.frustfrei-lernen.de/mathematik/flaeche-kreis.html

und rechne bei a) 3,14 mal 3 mal 3

bei g) und k) rechnest du halt mit dem halben Durchmesser und dann mit obiger Formel (3,14 mal r mal r)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten