Kann mir einer bei ner Aufgabe helfen ist echt wichtig bitte ? Unten auf dem Bild, ich muss sie können schreibe morgen auch eine Arbeit ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du ziehst die Grundgebühr vom Endbetrag ab. Danach rechnest du den Kilometerpreis mittels Dreisatz aus. Dann kannst du es vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) 25 - 3 (Grundgebühr) = 22 

22 / 20 = 1,10 €/km

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

b) 3,5 + 20 * 0,8 = 19,5

-> 19,50€ für 20km, also günstiger als Firma A.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dunyalein
12.11.2015, 18:21

Was hast du da bei 0,8 gemacht 

0

Was möchtest Du wissen?