Frage von meinbauerkaktus, 53

Kann mir einer bei einer Matheknobelaufgabe helfen?

Hallo,

eigentlich ganz schön Peinlich, aber mein Bruder hat in der 3. Klasse eine Matheknobelaufgabe bekommen die Selbst ich nicht lösen kann (bin schon durch mit der Schule). Die Aufgabe lautet wiefolgt: 2 Schimpansen sind zusammen 47 Jahre alt, einer der Schimpansen ist 3 Jahre älter. Wie alt sind die Schimpansen jeweils.

Ich habe versucht das mit einer Gleichung zu lösen, aber wahrscheinlich denke ich zu Kompliziert oder bin einfach nur Blöd :D

Vllt hat ja jemand einen Tipp wie ich die Aufgabe lösen kann :)

Lg.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rubezahl2000, 35

In der 3. Klasse löst man ja noch keine Gleichungen.
Aber mit einfacher Überlegung geht's auch:

Wenn man die 3 zusätzlichen Jahre des einen Chimpansen abzieht von der Summe, bleiben 44.
Also ist das Alter des einen Chimpansen die Hälfte davon => 22
und der andere 3 Jahre älter, also 25.

Wenn man es "mathematisch" mit einem Gleichungssystem lösen möchte:
x = y+3
x + y = 47

Dann in der 2. Gleichung y+3 einsetzen für x:
y + 3 + y = 47
2y + 3 = 47
2y = 44
y = 22

Kommentar von meinbauerkaktus ,

Danke, ich habe mir sofort einen Facepalm gegönnt :D Ich bin so doof xD

Antwort
von clemensw, 25

Formal:

Sei x das Alter eines Schimpansen und y das Alter des anderen. Dann gilt:

x+y=47

x-y=3 => x=y+3

Einsetzen:

y+3+y=47

2y=44

y=22

x=22+3=25

Für 3. Klasse:

Zusammen 47. 

Wenn sie gleich alt wären, wäre jeder 47÷2 = 23 1/2

3 Jahre Unterschied bedeuten der eine muss 1 1/2 Jahre älter sein, der andere 1 1/2 Jahre jünger.

23 1/2 + 1 1/2 = 25

23 1/2 - 1 1/2 = 22

Antwort
von polygamma, 29

Du brauchst 2 Gleichungen.

PS: Man kann es auch einfach direkt im Kopf lösen... 47 liegt nah an 50, 50/2 ist 25, jetzt soll es ja nur 47 sein, also 3 weniger und ein Schimpanse soll auch 3 Jahre jünger sein, man erhält also 25 und 22, fertig.

Antwort
von ThenextMeruem, 9

Die Hälfte von 47 ist 23,5
3 Jahre unterschied = 1,5×2
23,5+1,5 = 25
23,5 - 1,5 = 22

Antwort
von Oubyi, 11

(47 / 2) - (3 /2)
=23,5 - 1,5
=22

22+3 = 25

P.S.: Klammern sind nur zur Verdeutlichung und mathematisch nicht notwendig.

Antwort
von Anonymerthanyou, 21

der eine ist 22 und der 25 jahre. 47-3 = 44

44:2= 22

22+3 =25

25+22 =47

also ja du hast es richtig gerechnet

Antwort
von 123Paluna, 7

47-3=44

44/2=22 der eine

22+3= 25 der andere

Antwort
von DonKing199, 14

DIe mathematische Herangehensweise ist diese:

Hauptbedingung: a+b=47

Nebenbedingung: a+3=b

Nun kann ich die zweite Formel in die erste einsetzen (a+(a+3)=47) und das ganze nach a auflösen. Damit habe ich das alter von Äffchen a, dann die Zahl in die zweite Formel und dann hab ich das alter von Kollege b.

In der dritten klasse würde man das wahrscheinlich aber eher austesten und probieren als wirklich so zu rechnen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten