Frage von AMenOOoMP, 31

Kann mir einer bei der Aufgabe helfen, es ist sehr wichtig (Mathe Olympiade Aufgabe 490814)?

490814 Betrachtet werden regelmäßige n-Ecke. Dabei heißt ein n-Eck regelmäßig, wenn alle Seiten des n-Ecks dieselbe Länge haben und alle Innenwinkel gleich groß sind.

Je zwei verschiedene Eckpunkte sind durch eine Strecke verbunden. Zueinander parallele Verbindungsstrecken werden als äquivalent bezeichnet und zu Mengen zusammengefasst. Diese Mengen von zueinander parallelen Verbindungsstrecken werden Äquivalenzklassen genannt.

a) Bearbeite folgende Aufgaben für n = 5, n = 7 und n = 8: Skizziere ein regelmäßiges n-Eck mit allen Verbindungsstrecken. Wie viele Verbindungsstrecken erhält man? Zeichne zueinander parallele Verbindungsstrecken jeweils mit der gleichen Farbe. Ermittle die Anzahl der Äquivalenzklassen paralleler Verbindungsstrecken.

b) Äußere eine Vermutung für eine Regel, welche die Anzahl der Äquivalenzklassen paralleler Verbindungsstrecken für jedes regelmäßige n-Eck angibt. Überprüfe diese Vermutung für n = 3, n = 4, n = 6 und n = 9.

Hinweis: Die Parallelität der Verbindungsstrecken kann ohne Beweis verwendet werden.

Antwort
von PhotonX, 8

Also suchst du jemanden, der die Olympiade für dich gewinnt, oder wie ist die Frage zu verstehen? ;)

Kommentar von AMenOOoMP ,

ne ist ne freiwillige Ha auf Note und ich brauche i#eine gute @ PhotonX

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten