Kann mir einer anhand eines einfachen Beispiels die Nettoinvestitionen und den Kapitalstock erlären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bruttoinvestition ist der Wert der in einem Zeitraum investierten Güter. Nimm an, eine Spedition hat 5 LKWs in 2015 neu gekauft. Das ist die Bruttoinvestition. Nun hat die Spedition noch einige LKWs aus vorhergehenden Jahren. Davon schreibt sie jedes Jahr ab und auch sonst schreibt sie ab, etwa von der Geschäftsausstattung usw. Wenn du von der Bruttoinvestition die Abschreibungen abziehst, hast du die Nettoinvestition. Also Bruttoinvestition minus Abschreibungen ist Nettoinvestition. Um diesen Betrag hat sich das  wirklich erhöht.

Kapitalstock ist der Bestand (Wert) des Anlagevermögens (Gebäude, Grundstücke, Maschinen u.a.), der zu Produktionszwecken verwendet wird.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung