Frage von TheoMorell, 52

Kann mir ein gutes Roman empfehlen?

Ein Roman, dass im ehemaligen Sowjet Russland spielt oder im zaristischen Russland. Es braucht nicht von einem russisschen Author zu sein.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von piumjupp, 25

Krimi: Inspektor Arkadij Romane

Fandorin - auch gut - und witzig

klassiker: Krieg und Frieden (oi oi dicker Wälzer und Klassiker) - verfilmt

Kurier des zaren (ebenfalls Klassiker - verfilmt

Gorki Park - Krimi, gibt mehrere Folgen - verfilmt

schau mal diesbezgl. bei booklooker.de da findest Du noch mehr, das waren auf die Schnelle die ersten. Abgesehen von schweren Stoff wie Anna Karenina - verfilmt

Dostosjewski - der Spieler ....

Ich glaube reicht erst mal

Kommentar von TheoMorell ,

Danke schön, weisst du zufällig ob diese Titel im PDF zum runterladen verfüglich sind ? 

Kommentar von piumjupp ,

PDF - leider nein, gibt es auch kaum, ich kann Dir nur empfehlen bei booklooker.de reinzuschauen, da bekommst Du die Bücher häufig ab 2 Euro (je nach Zustand - wird aber beschrieben) oder Du gibst genaue Titel bei justbooks.de ein, da bekommst Du eine Auflistung aller Anbieter mit Preisen - sehr günstig !! Oder auch mal tauschticket.de versuchen - ist ne Tauschbörse

Kommentar von Wurzelstock ,

Pardon, piumjupp - "Der Spieler" spielt in Deutschland (Baden-Baden, glaube ich.)

Theo, ob die Bücher, die ich genannt habe, im Internet runterzuladen sind, musst Du selbst mal gucken. Ich vermute mal, Du musst sie kaufen  :-(

Antwort
von Wurzelstock, 17

Leider fallen mir aus dem Stehgreif nur russische Autoren ein  :-)

Zum Beispiel:

(UdSSR) Isaak Babel:   Budjonnys Reiterarmee

(UdSSR) Alexander Soschenizyn:   Archipel Gulag

(Zarenreich) Nikolai Gogol:   Der Mantel

(Zarenreich) Iwan S. Turgenjew:   Ein Adelsnest

(Zarenreich) Alexander Puschkin:  Der Postmeister

Kommentar von Wurzelstock ,

P.S.: Puschkin ist gewissermaßen der "russische Goethe". Hat auch zur gleichen Zeit gelebt. Die Novelle ist unterhaltsam.

Kommentar von Wurzelstock ,

2. P.S.: "Der Archipel Gulag" ist so bekannt, dass ich ihn mit dem Buch von ihm verwechselt habe, das ich tatsächlich gelesen habe. Es heißt:

 "Krebsstation".  Beim Lesen kann man die Menschen riechen, über die er schreibt.

Antwort
von GangsterToast12, 32

Die Metro-Reihe ist toll. (Metro 2033, 2034, 2035)

Kommentar von piumjupp ,

auch die neuen ganzen Zusatzromane die in Europa spielen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten