Frage von beckyp, 72

Kann mir der Arbeitsamt helfen einen Ausbildungsplatz ohne Schulabschluss zu finden?

Kann mir der Arbeitsamt helfen einen Ausbildungsplatz ohne Schulabschluss zu finden?

Antwort
von DerHans, 12

Die Arbeitsagentur wird sich natürlich BEMÜHEN, auch für dich eine Lösung zu finden.

Das Problem besteht darin, dass auch für die "Muskelberufe" ein KnowHow in der Berufsschule erworben werden muss. Wenn du dazu nicht in der Lage bist, ist das Risiko den meisten Arbeitgebern zu groß

Antwort
von wilees, 18

Das AA hat teilweise auch eigene Ausbildungsmaßnahmen.

Desweiteren werden Ausbildungssuchende unterstützt, um Ausbildungsplätze zu finden, bei denen gleichzeitig ein Abschluß nachgeholt werden kann.

Antwort
von turnmami, 30

KFZ Mechatroniker ist eigentlich ein anspruchsvoller Beruf. Da muss man sehr viel Glück haben, einen Ausbildungsplatz ohne Schulabschluss zu bekommen.

Ohne Schulabschluss wird vermutlich nur ein Handwerksberuf möglich sein!

Das Arbeitsamt kann hier evt. helfen, aber das Arbeitsamt kann dir keine Lehrstelle zur Verfügung stellen!

Antwort
von Sunnycat, 30

Das Arbeitsamt kann dir evtl. freie Stellen nennen, die deiner Qualifikation entsprechen, trotzdem würde ich in jedem Fall versuchen einen Schulabschluss anzustreben, denn so wird es schwierig/bzw. sind die Möglichkeiten sehr eingeschränkt..

Antwort
von Turbomann, 32

DAS (nicht der) Arbeitsamt kann dir helfen, du musst nur dahin gehen und fragen.

Kannst du nicht deinen Abschluss nachholen?

Antwort
von kleinerhelfer97, 37

,,der Arbeitsamt" kann und wird dir helfen müssen.

Antwort
von Carlystern, 16

Helfen könnten sie schon. Tun es erfahrungsgemäß aber nicht. Nein die stecken nur in unnütz auserbetriebliche Ausbildungen. Du bist besser bedient wenn du auf eigene Faust tätig wirst, inform von Schulabschluss nachholen und Ausbildungsplatz suche.

Antwort
von matheistnich, 40

ja wird aber bestimmt auf was handwerkliches hinauslaufen 

Kommentar von beckyp ,

Auch als Kfz-mechatronikerin?

Kommentar von matheistnich ,

klar nur wirst du sehr viel lernen müssen

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Wieso? Im Handwerk kann man nicht viel verdienen, hat unregelmäßige Arbeitszeiten, ist in unserer Gesellschaft wenig anerkannt und man hat geringe Aufstiegschancen ohne den Meister. Ich finde er sollte lieber was naturwissenschaftliches oder kaufmännisches im Büro lernen.

Kommentar von matheistnich ,

das wird bei ihrem deutsch eher nichts.

Kommentar von turnmami ,

@kleinerhelfer: ohne Schulabschluss wird er aber nichts naturwissenschaftliches oder kaufmännisches finden!!!

Kommentar von matheistnich ,

das kommt dazu :D

Antwort
von muttifrutti, 25

ja. Die werden wahrscheinlich eine BvB-Maßnahme vorschlagen

oder eine Einstiegsqualifikation. Geht über die Berufsberatung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten