Frage von wingstoflai, 20

Kann mir das jemand in 1-2 Sätzen VERSTÄNDLICH erklären?

 Hoffnung und „Lösungs-Agenda » Der bevorstehende Vorsitz Frankreichs hat sich in Hinblick auf die COP-Klimakonferenz in Paris für eine Lösungs-Agenda entschlossen. Dabei geht es um alle zum internationalen Abkommen komplementären lokalen Initiativen von Regierungen und lokalen Instanzen, sowie von Nichtregierungsakteuren, die dazu beitragen, das Engagement der Länder in ihren Bemühungen um die Verringerung der Treibhausgase, um die Adaptierung an den Folgen des Klimawandels und die Finanzierung, weiter auszubauen. Die Agenda beruht auf Austausch der bewährten Verfahrensweisen, Wissens-Transfer und Austausch der für den Wandel in Richtung CO2-armen Wirtschaft nötigen Technologien.

was ist damit gemeint?

Expertenantwort
von realfacepalm, Community-Experte für Klima, 2

Das stammt aus der Vorbereitungszeit zum Pariser Klimagipfel (COP21) vom Dez. 2015.  http://www.ambafrance-at.org/IMG/pdf/cop_21_pressemappe_juni.pdf

Hier ist das etwas aufgedröselt:  http://www.ambafrance-ch.org/IMG/pdf/cop21_-_agenda_des_solutions_allemand_revis...

Damit sollen möglichst schnell auch Nicht-Regierungsorganisationen, Firmen, Städte und Gemeinden, Gebiete o.ä. mit der Reduzierung von Treibhausgasemissionen anfangen.

Deren Selbstverpflichtungen und Ziele können bei http://climateaction.unfccc.int/ eingesehen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten