kann mir das jemand erklären ( Perspektive, zeichnen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die (ursprünglich drei etwa gleichgroßen) Abstände: - rechtes Auge (Höhle) - Nasenbreite - linkes Auge - werden in dem Block perspektivisch verkürzt konstruiert. Dadurch wird das hintere Auge deutlich kleiner.

Das Prinzip siehst du hier (allerdings in der Waagerechten) unter Abschnitt 4:

http://www.werbedesign.at/r_stadler/mediendesigner/3kug_03perspektive.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manuel129
26.08.2016, 17:04

umm.. ja das ist mir klar^^ aber danke! ich meinte eigentlich, wieso er im 3/4 view mit einem Quader in Frontal-Ansicht anfängt, statt es direkt in die 3/4 perspektive zu setzen.

0

danke hab es raus gekriegt jaa es ist genau der Grund.. dient einfach nur dazu bei der Perspektive keinen Fehler zu machen, man könnte auch einfach ein Quader zeichnen, also Viereck in Perspektive, aber dann könnte man womöglich einen Fehler machen und die Länge falsch abschätzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manuel129
26.08.2016, 12:47

ok anscheinend doch noch nicht genau kapiert wieso das jetzt funktioniert mit dem A bei Schritt 3 -.-

0