Frage von k4jin, 74

Kann mir das jemand die Antworten ins Englische übersetzen, bitte?

Hallo zusammen! :)
Ich habe am Samstag ein Casting für einen Job als Flugbegleiterin und möchte mich gut darauf vorbereiten. Ich habe mir einige Fragen auf Englisch rausgeschrieben und die Antwort schonmal auf deutsch gegeben, hätte sie jetzt noch gerne auf Englisch. Es handelt sich um folgende Antworten:

"Ich habe nachdem Berufskolleg 6 Monate bei XX gearbeitet und danach ebenso meine Ausbildung bei XX absolviert. Danach habe ich bei XY als Store Managerin gearbeitet. Zuletzt und derzeit arbeite ich in einer psychiatrischen Klinik in XX."

"Der Kontakt zu vielen verschiedenen Menschen und Kulturen interessiert mich sehr, aber vorallem einem Gast das Bedürfnis zu stillen bevor er oder sie es ausgesprochen hat zeigt mir das ich im richtigen Beruf bin und ich mich richtig entschieden habe mich als Flugbegleiterin zu bewerben. Als zusätzlicher Punkt kommt dazu, dass Service einen hohen Stellenwert hat."

"Zu meinen Stärken zähle ich besonders meine freundliche, hilfsbereite und aufgeschlossene Art. Zu dem bin ich vorausdenkend."
"Meine Schwächen sind, dass ich leider ungeduldig bin. Außerdem kann ich wunderbar im Team arbeiten, aber um kreativ zu werden oder neue Ideen zu entwickeln ziehe ich mich gerne zurück. Das Ergebnis bespreche ich natürlich in der Gruppe und kann mit Kritik sehr gut umgehen."

"Ich würde die Schweizer Gastfreundschaft auf jedem Flug wiedergeben. Außerdem hätten Sie eine weitere motivierte Mitarbeiterin, die Ihnen lange erhalten bleibt dazu gewonnen. Ich würde gerne die Fortschritte Ihrer Firma mitverfolgen - als Teil dieser Firma und Gesellschaft."

"In meinem zukünftigen Job werde ich mit vielen interessanten Menschen in Kontakt treten. Ich werde den hohen Standard von Swiss Air, egal in welcher Altersgruppe, gerecht werden. Ängstlichen Passagieren würde ich Mut geben."

"Einem verärgertem Gast würde ich selbstverständlich weiterhin höflich zuvorkommen. Wenn ich sehe das der Gast beispielsweise abgehetzt ist, ihm oder ihr schon mal ein Wasser anbieten, damit er oder sie sich bei uns, der Swiss Air, verstanden fühlt und sich nur noch auf den angenehmen Flug freuen kann."

Ich weiß es sind viele Aussagen, aber ich wäre sehr dankbar über Antworten!
Liebe Grüße, k4jin

Antwort
von ramay1418, 20

Klare Sache: Kannst Du die Antworten nicht auf Englisch geben, egal ob schriftlich oder mündlich, wird es nichts mit dem Job. 

Übersetzen musst Du schon selbst; ist halt eine Fleißaufgabe, aber ohne Fleiß kein Preis. Warum sollten wir Deinen Job machen? Bekommen wir dann auch einen Teil des Gehalts? "O' nothing in this world is free." 

Und eine "ideale" Antwort gibt es nicht; es gibt nur eine, die dem Sachverhalt am nächsten kommt. Deshalb gibt es ja auch einen Bedarf an Simultandolmetschern und Übersetzern. 

Antwort
von peterobm, 30

hmmm, kannst du kein fließendes Englisch? das wird bei einem solchen Job Voraussetzung sein

Kommentar von k4jin ,

Beim mündlichen Sprechen werde ich antworten sofort geben können, möchte aber auf die Fragen der Airline die Idealantworten geben können

Kommentar von earnest ,

Da wird bei der allerersten Rückfrage klar, dass zwischen deiner "Idealantwort" und deiner sprachlichen Kompetenz Welten klaffen.

Wie werden die "Prüfer" deiner Ansicht nach mit dieser Erkenntnis umgehen?

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 15

Hallo,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Übersetzungsbüro. Was du hier möchtest, ist kein Rat, sondern eine Dienstleistung und Dienstleistungen sind teuer.

Für Übersetzungen braucht es neben einer entsprechenden Ausbildung
und guten Sprach- und Fachkenntnissen auch viel Zeit für Recherche, etc.

Da Übersetzungen darüber hinaus auch nicht maschinell oder per Computer angefertigt werden können, sondern Hand- und Kopfarbeit sind, kosten sie auch viel Geld, an Wochenenden sogar einen Zuschlag!

Davon lebt ein ganzer Berufszweig (oder versucht es zumindest).

Ich empfehle für das Vokabular ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com,

für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de - nach dem Motto Learning by doing! - und Finger weg vom Google Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen!

Ich finde übrigens, für Bewerbungen lohnt es sich, Geld in die Hand zu nehmen und seine Anschreiben, Unterlagen usw. von einem professionellen Übersetzer schreiben bzw. übersetzen zu lassen.

Hier habe ich übrigens noch etwas für dich:

    Englisch speziell für Flugbegleiter

    - aber vielleicht dennoch nützlich:

    - English for Cabin Crew, Cornelsen Short Course Series (cornelsen.de/erw/reihe/1.c.2923059.de/titel/9783464203668)

    - airline-training4u.com/

    - freedownload.is/pdf/english-for-flight-attendant

    - scribd.com/doc/38285305/Cabin-Crew-English-For-Flight-Attendants

    - elt.oup.com/elt/students/express/pdf/ex_cabincrew_test.pdf?cc=global&selLanguage=en

    - aviationenglish.com/english-for-flight-attendants/in-flight-english.html

    - englishclub.com/english-for-work/airline-vocabulary.htm

    - englishformyjob.com/english-for-flight-attendants2.html

    :-) AstridDerPu

Kommentar von k4jin ,

Das nenne ich mal eine hilfreiche und kompetente Antwort! Ich danke dir vielmals und nehme deine Antwort zu Herzen!
Beste Grüße, k4jin

Antwort
von Soloman1005, 21

Ich würde dafür eine App nutzen. Ich habe beste Erfahrungen mit dem Google-Übersetzer gemacht.

Hoffe ich konnte etwas helfen?

Gruß Soloman1005

Kommentar von k4jin ,

Wie witzig, daran habe ich auch gedacht! :) aber ist der Google Übersetzer grammatikalisch richtig? Danke für die Antwort :)

Kommentar von ramay1418 ,

Nein, es ist eine Maschinenübersetzung! Hier ein Satz aus Deinen Texten: 

"Der Kontakt zu vielen verschiedenen Menschen interessiert mich." 

Google liefert: "the contact to many different people interest me." 

Das ist Englisch a la Stoiber oder Oettinger. 

So etwas kannst Du bei einer Airline nicht abliefern! 

Kommentar von earnest ,

Wenn du mit dem Google-Übelsetzer "beste Erfahrungen" gemacht hast, dann hast du - ich sage es mal sehr vorsichtig - anscheinend keine sehr hohen Ansprüche.

Antwort
von Paule13579, 22

Glaubst Du wirklich, jemand würde Dir hier diese Arbeit abnehmen? Es gibt Menschen die verdienen Geld mit so etwas.

Kommentar von k4jin ,

Danke, dass weiß ich, aber ich bin in einer Notlage deswegen die Frage. Ich habe gehört 'Fragen kostet nichts.'
Trotzdem danke für deine Antwort. :)

Kommentar von Paule13579 ,

Fragen nicht, aber Übersetzungen. Bei Textbroker kann man sich so was übersetzen lassen, kostet auch nicht so viel.

Kommentar von earnest ,

Ungefähr 1,3 Cent pro Wort.

Es würde mich interessieren, wie viel davon die Agentur an die Übersetzerin weiterleitet ...

Kommentar von Paule13579 ,

Ich kauf da nur Texte, aber Reich werden kann man bei Textbroker oder ähnlichen Anbietern nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community