Frage von Machtgarnix, 26

Kann ich mit einem Scartkabel Daten von einem Mediareceiver auf einen VHS-Recorder übertragen?

Habe folgendes Problem: Ich habe auf der Festplatte des Telekom Mediareceivers MD 303 Filme drauf, die ich behalten möchte, aber nach einiger Recherche kann ich diese nicht digital kopieren auf einen DVD-Recorder. Würde es aber mit einem Scartkabel funktionieren, da das Kabel die Daten analog überträgt, wie bei einem VHS-Recorder? Und ja, ich weiß, dass es Qualitätseinbußen gibt! Wenn der Mediareceiver mal kaputt gehen sollte, sind die Filme nämlich unweigerlich verloren, da man die Festplatte bei diesem Modell nicht aus- und in ein anderes wieder einbauen kann.

Antwort
von JoGerman, 9

Daten analog zu übertragen, macht keinen Sinn, denn Daten sind immer digital. (Nullen und Einsen)

Die meisten Geräte haben aber einen analogen Video-Ausgang in Form von Cinch- oder Scartanschlüssen.  
Du brauchst dann nur noch das passende Adapterkabel zwischen den Geräten. 
Wichtig: Bei Scart-Cinch-Kabeln gibt es verschiedene Signalrichtungen, daher bietet sich ein Kabel mit Umschalter an, falls die Überspiel-Richtung nicht von vornherein klar ist.

Am VHS-Recorder muss dann vor der Aufnahme noch der passende Eingang gewählt werden z.B. AV1 oder AV2 (INPUT- oder AV-Taste benutzen)

Das Überspielen dauert genauso lange, wie das normale Abspielen des Films, da es eben KEINE Datenübertragung ist und somit keine komprimierte Übertragung möglich ist.  

Gruß DER ELEKTRIKER  

Antwort
von baindl, 14

Lies Dir doch mal diese Ideen durch.

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Aufnahmen-vom-Media-Receiver-auf-Dv...

Kommentar von Machtgarnix ,

danke erstmal, werde mal versuchen über Cinch. Obwohl... rein theoretisch müßte es doch auch mit dem Scart genau so klappen?!

Kommentar von baindl ,

rein theoretisch müßte es doch auch mit dem Scart genau so klappen?

Versuch macht kluch.  ;-)

Ich habe es noch nie ausprobiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community