Frage von fastvampire, 23

Kann mir das bitte jemand diese aufgabe erklaren (Chemie)?

hallo,

ich verstehe diese augabe nicht wäre toll wenn sie mir jemand erklären könnte.

Die bindungsart bei einer chemischen Verbindung wird durch die Reaktionspartner bestimmt. Geben Sie die Bindungsart nachfolgenderVerbindungen begründet an und machchen Sie diese in der Elektronenschreibweise deutlich: Natrriumflourid

Danke schon mal im voraus

lg fastvampire

Antwort
von JackTheTrickser, 23

Natriumfluorid ist ein Salz, welches einen Ionengitter baut. Je ein Natriumatom gibt ein Elektron an ein Fluoratom ab. So wird das Natrium einfach positiv geladen und das Fluor einfach negativ. Durch die elektrostatische Anziehung bildet sich ein einfaches Ionengitter.

Die andere Möglichkeit wäre z.B. eine Elektronenpaarbindung. Warum tritt diese bei Natriumfluorid nicht auf? Der Grund ist der hohe Unterschied in der Elektronegativität der beiden Elemente. Natrium hat eine EN von ca. 1, F hat eine EN von ca. 4 - macht einen Unterschied von 3. Wenn der Unterschied der EN größer als ca. 1,5 ist, werden ionische Verbindungen erzeugt, sonst Elektronenpaarbindungen, grob gesagt.

Antwort
von JackTheTrickser, 16

Natrium steht in Periodensystem in der 1. Spalte und hat daher ein Außenelektron. Das gibt es ab und wird dann zu Na+.

Flour steht in der 7. Spalte und nimmt daher ein Elektron auf -> F-.

Das Bestreben der Atome, immer möglichst 8 Außenelektronen haben zu wollen, nennt man Oktettregel.

Antwort
von niumiu, 15

Natrium ist ein Element der ersten Hauptgruppe im Periondensystem (sog. Alkalimetalle), hat also in der äussersten Schale ein einzelnes Valenzelektron. Fluor gehört zur 7. Hauptgruppe, den sogenannten Halogenen, d.h. zu einer vollen Schale braucht es noch ein zusätzliches Elektron.

Es ist also für beide Reaktionspartner Energiegünstiger, sich mit der Ionenbindung als Na+ und F- als Salz zusammenzulagern...genau so wie das normale Kochsalz (Natriumchlorid) auch...hier ein Bildchen von NaCl: http://www.hamm-chemie.de/j11/j11te/chembind.htm

Antwort
von JackTheTrickser, 16

Die Elektronenschreibweise ist bei Natriumflourid ganz einfach:

Na+ und F-.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Das ist die Ionenschreibweise.

Die Elektronenschreibweise wäre <N>⁺<F>⁻
[Wobei < und > jeweils 2 E.paare darstellen sollen].

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten