Frage von Daniel3005, 18

Kann mir bitte nochmal bei Mathe helfen?

Hallo, ich hab nochmal eine Mathe Aufgabe wo ich nicht weiß wie ich vorgehen soll...

Aufgabe: Die Wertetabelle gehört zu einer quadratischen Funktion. bestimme ihre Funktionsgleichung.

a) x/y= -2/9 ; -1/3 ; 0/1 ; 1/3 ; 2/9

Danke

Antwort
von becks2594, 16

Ansatz quadratische Funktion:
f(x)= a×(x^2)+b
b=1 -> da x=0 und y=1
also:
f(x)= a×(x^2)+1
f(1)=a×(1^2)+1=3
=a+1=3 | -1
a=2
also:
f(x)= 2×(x^2)+1
Probe:
f(-2)= 2×(-2^2)+1=9 ?
f(-2)=2×4+1=8+1=9 -> korrekt!!!

Antwort
von Deepdiver, 15

http://www.arndt-bruenner.de/mathe/9/quadratischegleichungen.htm

Da kannst du mal ein wenig üben

Antwort
von UlrichNagel, 17

Zuerst schreibst du die allgemeine Form. Dann setzt du jeweils die Lösungspunkte ein und bekommst damit n Funktionen mit den Variablen a, b und c., die zu berechnen sind! Du brauchst also nur 3 Wertepaare.


Antwort
von wiedermalich, 18

was hast du denn bisher gerechnet und wo kommst du nicht weiter?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community