Kann mir bitte jemand sagen, wie man ein Metrum/Versmaß erklären kann? Ich muss es üben.

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man betrachtet bei der Metrik immer die Silben. Das Metrum spielt bei der Lyrikanalyse eine wichtige Rolle.

Es gibt

Jambus: betont-unbetont (-v)

Trochäus: unbetont-betont (v-)

Daktylus: betont-unbetont-unbetont (-vv)

Anapäst: unbetont-unbetont-betont (vv-)

Du musst bei der Bestimmung des Metrums einfach schauen, was am besten klingt.

Sagst du z.B. AUto (betont-unbetont) oder auTO (unbetont-betont)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung