Frage von kathikathii, 118

Kann mir bitte jemand in Mathe behilflich sein?

Hi ✌
ich schreibe morgen eine Matheklausur (EF) und bin ziemlich ratlos 😌 es wäre schön wenn jemand mir helfen könnte.. ☺ achso die Themen stehen auf dem Foto ☝️
Danke schonmal 🙏

Antwort
von Janne159, 29

Vielleicht mal Nachhilfe nehmen, hatte ich auch bei dem Thema, außerdem vielleicht mal so......3 Wochen ehr anfangen mit lernen ;) einen Abend vorher bringt es dir rein gar nichts, gerade da nicht. Das muss man nämlich verstehen und dann anwenden können. 

Antwort
von Rubezahl2000, 43

Wär schön, wenn du dir mit der Formulierung einer konkreten Frage genau so viel Mühe machen würdest, wie mit deinen Smileys ;-)

Kommentar von kathikathii ,

jaa sorry ich steh auf Smileys ✋
uuund eine konkrete Frage fällt mir auch nicht so ein weil ich eigentlich gar nichts verstehe..

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Tja, ohne Frage gibt's keine Antwort.
Dein Mathebuch würde vielleicht die Erklärungen für alle deine Unklarheiten liefern ;-)

Antwort
von ScienceFan, 4

TheSimpleMaths auf YouTube,mehr sage ich nicht!

Antwort
von asdfghjmh, 44

Was ist denn die Frage oder das Problem? Hatte das gerade erst und war da ziemlich gut drin :)

Kommentar von kathikathii ,

ja also ich verstehe eigentlich gar nichts 😌

Kommentar von asdfghjmh ,

Hmm also wenn du genau fragen hast oder zu bestimmten Aufgaben oder Beispielen, kannst du mir ja gerne per Nachricht schreiben. So allgemein ist das nur etwas blöd

Kommentar von kathikathii ,

also ich verstehen was du meinst aber ich habe keine Aufgaben Beispiele..

Kommentar von asdfghjmh ,

Habt ihr im matheunterricht nichts dazu gerechnet? Weil besprochen und hefteinträge habt ihr schon oder?

Kommentar von kathikathii ,

achso ja sowas hatten wir. doch mein Problem ist das ich die Aufgaben zwar im Unterricht lösen kann also mit Hilfe vom Lehrer aber in der Klausur schreibe ich immer 5er..

Kommentar von asdfghjmh ,

Hm dann wäre es am besten die Schritte zu lernen, bei denen dir dein Lehrer helfen muss. Also dass du bei den verschiedenen Aufgabentypen das Schema lernst nach dem man die Aufgaben rechnet. Also am Beispiel 'Bestimme die Tangente an Gf im Punkt P(0/1)' . Schritt 1: Ableitung der Funktion berechnen schritt 2: x-Koordinate für x in die abgeleitete Funktion einsetzen und auflösen schritt 3: das Ergebnis aus schritt 2 ist die Steigung der tangente (tabgentengleichung: y=mx +t also ist man dann das Ergebnis aus schritt 2) schritt 4: Punkt P in die tabgentengleichung einsetzen (also den Wert der x Koordinate für das x aus y=mx+t und den Wert der y-Koordinate für y) und dann hat man die tabgentengleichung. Also einfach das Schema lernen nach den man die Aufgabe rechnet, dann bräuchtest du auch keine Hilfe mehr. Versteht man das einigermaßen? 😅

Kommentar von kathikathii ,

ja das ist verständlich, vielen Dank!
das müsste doch eigentlich alles im Mathebuch stehen oder ?

Kommentar von kathikathii ,

weil im Unterricht sieht das immer ganz anders auch im Buch.. 😌

Kommentar von asdfghjmh ,

Hm ich glaub nicht, dass das im Buch steht also die einzelnen Schritte so, aber die dürftest du dann ja eigentlich von den im Unterricht gerechneten Aufgaben haben. Falls du nichts findest, meld dich einfach nochmal :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community