Frage von Melisaalakus, 62

Kann mir bitte jemand die tabellle hier vervollständigen , ich verstehe das garnicht ?

Brauche das unbedingt noch heute , danke im voraus

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 10

die lineare Gleichung hat die Form: y=ax+b
bei x=0 hast Du y=-15, d. h.: -15=a*0+b => -15=b
nun hast Du y=ax-15
setze x=1 ein und Du erhälst 5=a*1-15 => a=20
Das ergibt für die Gleichung y=20x-15, damit kannst Du für jedes x Dein y ausrechnen.

die quadratische Gleichung lautet y=ax² (hier wird der Einfachheit halber auf das +bx+c verzichtet)
für x=1 bekommst Du: 5=a*1² => a=5
somit hast Du y=5x²

exponentiell heißt x ist im Exponenten, also y=a*b^x (vereinfacht)
für x=0: 1,66=a*b^0=a, also hast Du y=1,66*b^x [das soll sicher 1,periode6 heißen, also 5/3]
jetzt x=1 einsetzen: 5=5/3*b^1 => b=3
Das ergibt als Gleichung: y=5/3*3^x

Kommentar von Melisaalakus ,

Danke 😚

Antwort
von angy2001, 33

Bischen anstrengen kannst du dich schon ... rechne erstmal die Differenz zwischen den einzlnen Werten einer Reihe aus. Dann schaust du in den Wert der Spalte, das kann ein Faktor sein... und so findest du in der ersten Zeile das Ergebnis.

Mit der Formel überprüfst du die anderen Werte in der ersten Zeile.

Dann kann man weitersehen.

Kommentar von Melisaalakus ,

Ich verstehe das nicht darum brauche ich das 

Kommentar von angy2001 ,

Ich habe dir den Weg genannt... gehen musst du ihn schon allein.

Kommentar von Melisaalakus ,

Von der quadratischen ? 

Kommentar von angy2001 ,

In der ersten Zeile (linear) fehlt nur eine einzige Zahl. Die kannst du finden, wenn du die Subtraktion zwischen den anderen nebeneinander liegenden Zahlen ermittelst und den Wert auch auf den fehlenden durch Addition anwendest. Addition und Subtraktion sind da die Rechenoperationen.

Mach das doch erstmal!

Kommentar von Melisaalakus ,

Das kann ich, ich brauche nur die quadratische 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten