Frage von wearlove, 41

Kann mir bitte jemand die Aufgabe mit Erklärung lösen?

(x-4)*(x+5)=x²-17

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von momosami, 9

Hallo, ich hätte gesagt,die Lösung ist x= 3!! Da du in der Mitte von den zwei Klammern ein Mal hast, musst du x•x; x•5= x2 + 5x! Dann geht es weiter mit 4•x; -4•+5= -4x - 20 = x2-17! Als nächstes kannst du die hoch zwei wegnehmen und es bleibt noch die -17! Dann rechnest du +5x-4x= 1x-20=-17! So lautet deine Aufgabe dann machst du ein Gedankenstrich bei -17/ +20, da es eine Gleichung ist und du x und normal auf eine Seite bringen musst! Dann rechnest du es aus und es bleibt 1x= 3 / : 1 musst du immer machen, geteilt! 

Dann schreibst du 

X= 3

Dann hast du es ausgerechnet 

In welcher Klassenstufe bist du? Macht man das nicht in 8 

LG 

Antwort
von valvaris, 26

klammern auflösen: x² -4x +5x -20 = x²-17

zusammenfassen: x²+x-20=x²-17

x auf eine seite (-x² und +20): x = 3

Probe: (3-4)*(3+5)=x²-17 --> -1*8 = 9-17 -->-8 = -8


Löst du die nächsten Hausaufgaben bitte alleine ?

Antwort
von Dorfhex, 14

(x - 4) * (x + 5) = x² - 17

x² + 5x - 4x - 20 = x² - 17         Als Erstes werden die Klammern aufgelöst

x² + 1x - 20 = x² - 17     / - x²        Zusammenfassen (5x - 4x = 1x) und x² auf

                                                      die andere Seite bringen

1x - 20 = - 17       / + 20             Die Zahlen auf eine Seite des = und die

                                                   Variablen auf die andere Seite

1x = 3     / : 1

x = 3

Kommentar von valvaris ,

Ich glaube in der Klassenstufe muss für jeden Mist noch die Probe gemacht werden ^^ 

Kommentar von Dorfhex ,

Kann sein. Ich hab leider nicht den Lehrplan aller Klassenstufen bzw. Schularten im Kopf ^^

Antwort
von Asdfmovie99e, 21

Wenn ich dir sage dass du die linke Seite mit der 3. Binonischen Formel ausrechnen musst hilft dir das dann oder brauchst du mehr Hilfe?

Kommentar von Asdfmovie99e ,

oh sorry hab mich verguckt.. :DD

Kommentar von wearlove ,

Ich brauche mehr Hilfe...

Aber durch die 3. Binomische Formel kann man das nicht lösen...


Kommentar von Asdfmovie99e ,

Ich hab ja schon geschrieben dass ich mich verguckt habe

Antwort
von fihdireborn, 13

Du multiplizierst jeden teil aus der ersten Klammer mit der zweiten:

Also:

(x-4)*(x+5) = x*x + 5*x + -4*x + -4*5 

Und das ist dann x² - x - 20 und nicht x²-17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten