Frage von AltanaMaximus, 31

Kann mir bitte jemand den Satz genau erläutern es geht um Energie in der Chemie?

Die Änderung der inneren Energie Delta U eines stofflichen Systems bei stoffumwandlungsprozessen wird als Reaktionsenergie Delta (Index r) U bezeichnet

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 7

Mathematik muss man wie eine Fremdsprache mit eigenen Vokabeln und eigener Grammatik betrachten. Diese Sprache ist geeignet, physikalische und sonstige Gesetzlichkeiten, die mit Zahlen zu tun haben, exakt zu beschreiben.

In der Aufgabe wird jetzt gefordert, Alltagssprache in das Vokabular der Mathematik zu übersetzen. Das steht eigentlich immer am Anfang einer Lösung.

Alltag               Mathematik

Änderung          ∆
innere Energie  U
Reaktion           Index r

Als ganzer Satz:
Alltag: Änderung der inneren Energie durch chemische Reaktion
Mathematisch: ∆Ur

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 11

Man benötigt zuerst einmal eine Klärung des Begriffs "innere Energie U":

Wenn Du einen bestimmten chemischen Stoff hast, dann haben dessen Atome, Ionen oder Moleküle bestimmte Energieformen wie Schwingungsenergie und Rotattionsenergie. Die Summe dieser Energieformen, über die das System zur Zeit t verfügt, nennt man seine innere Energie U zu dieser Zeit. Diese kann nicht gemessen werden.

Nun findet eine chemische Reaktion statt. Wenn die Reaktion bei konstantem Volumen abläuft, ist die messbare Reaktionswärme Qr = ΔU und

ΔU = U2 - U1

U1 ist die innere Energie des Systems vor und U2 die nach der Reaktion.

Antwort
von HanzeeDent, 12

Bei einer chemischen Reaktion ändert sich normalerweise der Energiegehalt der beteiligten Stoffe. Die freigesetzte (oder aufgenommen) Energie wird als Reaktionsenergie Delta U bezeichnet.

Der Index dient vermutlich der Darstellung der freigesetzten Energie bei Teilreaktionen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten