Frage von btubab, 33

Kann mir bitte jemand den Begriff Bildungsarbeit erklären und den Zusammenhang mit dem Kindergarten?

Danke im Voraus.

Antwort
von flunra39, 12

BILDUNGSARBEIT meint vor allem den Unterschied zu einem früher in Kitas praktiziertem Verständnis. "Früher" (etwa bis 2000/2004)  hatte der Kiga vor allem die Aufgabe, Kinder  zu "betreuen".

Mit den neuen Orientierungsplänen bzw. Bildungs- und Ramenplänen wurde die Aufgabe im Schwerpunk verändert: Es sollte nun  "Bildungsarbeit" im  Mittelpunkt aller Arbeit stehen (d.h. z.B. , dass auch schon in Krippen ein Kind, das mit dem Salbendosen-Deckel spielt, in einem Bildgs.prozess steht, den die Erzieherin zu bemerken und zu fördern hat ).

Der Hintergrund für die neuen Billdungs- usw-Pläne gaben neue Einsichten in die Entwicklun g von Kindern, inbesondere aus der Hirnforschung und Emotionsforschung. Daraus wurde ein neuatiger Bildungabegiff abgelweitet, den sog."sozial-konstruktivistischen Bildungsbegriff" (bitte weiteres googeln).

Das ALLES HAT FOLGEN FÜR qUALIFIZIERUNG + DIE AUSBILDUNG DER ERZIEHERINNEN


Antwort
von putzfee1, 14

Klar. Gib deine Frage einfach mal bei Google ein. Ich bin ziemlich sicher, dass du da auf verwertbares Material stößt.

Antwort
von keulenman, 19

Schau mal hier -> https://kita.bildung-rp.de/fileadmin/dateiablage/Bildungsempfehlungen/BEE/Downlo...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community