Frage von DrSchmeerkotten, 74

Kann mir bitte jemand das Russisch übersetzen (Neuer Thread)?

Hallo! Ich habe die Frage schonmal gestellt, aber den Screenshot in einem zu kleinen Format eingestellt. Da man das nicht bearbeiten kann (ich wüsste nicht wie), stelle ich die Frage nochmal:

Kann mir bitte jemand das Russisch auf dem Bild übersetzen?

Ps.: Ich glaube nur, dass es Russisch ist, da die Person (der Heavy) aus der Sowjetunion kommt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Johann242, 39

Also abgesehen davon, dass es "пулемечик" heißt und nicht "пулемёчик" ist es recht einfach zu übersetzen:

"Wir stellen die (Maschinengewehr)Schützenklasse vor!" oder "Wir präsentieren die Klasse der (Maschinengewehr)Schützen!"

Sieht aber eher nach einem damaligen UdSSR-Land aus, heute ist es aber kein reines Russisch mehr, man sehe meinen ersten Satz ...!

Kommentar von DrSchmeerkotten ,

Vielen Dank!<3

Kommentar von AndreyCuhlomin ,

Ich lass mal den Russisch Lehrer raus hängen: es ist alles falsch sowohl deine verbesserung als auch auf dem Bild. es heißt "Пулемётчик".

Kommentar von Johann242 ,

Das stimmt absolut, ich hatte es erst hinterher nochmal nachgeschlagen. Dem Bielfeldt von 1965 sei Dank!

Kommentar von Huckebein3 ,

@Johann242,

wie kommst du denn darauf, dass es sich hier um kein reines Russisch handelt?
"Пулемёт" mit "ё" ist das Maschinengewehr, und "Пулемётчик" ebenfalls mit "ё" ist der, der das Maschinengewehr bedient.

Kommentar von Johann242 ,

Im Wörterbuch der UdSSR steht es so, das stimmt. Im einsprachigen Russischwörterbuch der BRD steht es so, wie ich es geschrieben hatte.

Kommentar von Huckebein3 ,

Ich würde doch mal sagen, dass man dem Wörterbuch der UdSSR Glauben schenken sollte, zumal sich seit dem Ende der SU die russische Sprache nur insofern geändert hat, dass wie bei uns unzählige Anglizismen eingedrungen sind.

Das Wort "пулемечик" gibt es überhaupt nicht, wovon man sich bei google.ru überzeugen kann.

Antwort
von JBEZorg, 11

Es steht da: wir stellen die Maschinengewehrschützenklasse vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community