Frage von MillaMausi, 25

Kann mir bitte jemand bei Pygmalion/Ovid bei einem Vers helfen?

Hallo, ich muss in Latein ein paar Verse (V267-269) aus Ovids Pygmalion übersetzen:

conlocat hanc stratis concha Sidonide tinctis

adpellatque tori sociam adclinataque colla

mollibus in plumis, tamquam sensura, reponit.

Mein Problem ist der 1. Vers, denn ich weiß nicht wie man die Worte "concha" und "Sidonide" übersetzen soll. Im Internet hieß es bei manchen Übersetzungen "Er legt sie auf die purpurn gefärbten Decken und nennt sie seine Bettgenossin und stützt ihren Hals mit weichen Polstern als ob er es fühlen könnte und legt ihn sanft wieder hin". Bei der Übersetzungsmöglichkeit wurde glaub ich "concha" nicht übersetzt. Manchmal hab ich gelesen, dass es so übersetzt wird: "Er positioniert diese auf Decken, die mit Muscheln aus Sidon gefärbt sind und..." Und woanders stand, dass man "concha Sidonide" mit "purpurnen Schnecken" übersetzen kann. Durch die verschiedenen Möglichkeiten habe ich keine Ahnung, wie es richtig übersetzt werden soll. Könnt ihr mir bitte helfen? Liebe Grüße MillaMausi

Antwort
von Grammaticus, 11

Er legte sie auf Decken, benetzt mit Purpur aus Sidon...

concha ist sowohl die Purpurschnecke, als auch einfach die Farbe Purpur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community