Frage von Seli2703, 43

Kann mir bitte jemand bei der Berufswahl helfen?

Hallo zusammen :) Ich habe ein großes Problem. Ich besuche momentan die 9. Klasse einer Realschule. Schön langsam muss ich mich entscheiden was ich werden will, da man den Ausbildungsplatz am besten am Ende der 9. Klasse haben sollte. Ich weiß nur überhaupt nicht was ich werden soll. Kann mir bitte jemand helfen? Wäre nett wenn ihr die verschiedenen Berufe auch erklären könntet oder mir sagt was man in dem jeweiligen Beruf macht.

Antwort
von gschyd, 2

Eine gute Einstiegsseite - https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/ArbeitundBer...

  • mit dem Selbsterkundungsprogramm "Berufe-Universum" (das auch Julihelferan vorschlägt :)

Zudem findest Du hier in den einzelnen Themenbereichen unterschiedliche
Berufsfelder - durch deren Auswahl erhälst Du eine Übersicht über die entsprechenden Berufe, Ausbildungen, Studienfächer

  • https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/berufsfelder
  • Du kannst dann den einzelnen Beruf auswählen und erhälst dort die wichtigsten Informationen
  • Ich bin überzeugt einige Berufsfelder sprechen Dich sehr an, andere gar nicht - klick Dich doch einfach mal ein bisschen durch.
  • Frag allenfalls doch auch Deine Mutter, Deinen Vater, grössere Geschwister oder sonst jmd der Dich gut kennt - und dann macht ihr das zu zweit :)

Gespräche mit (erwachsenen, älteren) Personen können Dir bei der Berufswahl auch helfen - frag sie einfach wie sie Dich so einschätzen, u.U. sehen sie bei Dir Stärken, die Dir so noch gar nicht bewusst sind :)

Antwort
von Romaschka42, 25

Hast du denn eine grobe Richtung, in welchem Tätigkeitsfeld du gehen möchtest, z. B. im Büro arbeiten, etwas handwerkliches, Gastronomie, Medizin etc.?Oder weisst du das noch nicht genau? 

Kommentar von Seli2703 ,

Ich habe schon mal an BMW gedacht, da ich sehr gute Noten habe (nur 1-2). Aber was kann man da alles machen? Dort gibt es ja auch wieder verschiedene Gruppen. Ich habe in der Schule BwR.

Kommentar von Romaschka42 ,

Evtl. Industriekauffrau/-mann? Du kannst auch auf deren Internet Seite mal schauen, welche Berufszweige sie anbieten zur Ausbildung, die Berufe selber musst du im Internet eingeben und schauen was da gemacht wird. Das wäre sonst zu lange. Warst du schon beim Arbeitsamt zum Beratungsgespräch? Findet glaub ich aber sowieso in der 9 Klasse statt von der Schule aus.

Antwort
von Jessii1606, 12

Also wenn du eine grobe Richtung hast, z.B. Handwerk, Büro, Gastronomie, Verkauf, Lager, Medizin, Tiere,... dann können wir dir sicher etwas weiter helfen.

Wenn du allerdings selbst da keine wirklichen Interessen hast, dann gehst du am Besten zur Bundesagentur für Arbeit in die Berufsberatung. Die können dir da sehr gut weiter helfen.

Antwort
von Throner, 4

Was sagt denn Dein Berufsberater von der Agentur für Arbeit. Du kannst doch dort auch einen Test machen!?

Antwort
von Schewi, 16

Man kann dich nicht übers Internet beraten. Es gibt viel zu viele Berufe und wir kennen deine Interessen nicht. Sowas bedarf eines langen Gesprächs. Informier dich selbst

Antwort
von SassyDLaw, 21

Wie wäre es mit einer Berufsberatung? Da wird dir alles ganz genau erklärt, und dir können sogar die Möglichkeiten, die du in deiner Nähe hast, genannt werden.

Mfg

Antwort
von OverTheTopHD, 16

Hallo Seli2703,

ich persönlich halte von Berufsberatung nicht viel.

Versuche doch, in den Ferien so viele Praktikas wie möglich zu machen. Jeweils immer maximal eine Woche. Da bekommst du einen groben Überblick über die Tätigkeiten und kannst dir schonmal eine ungefähre Richtung raussuchen.

Viel Erfolg!

LG

Ceddii

Antwort
von quinann, 17

Das ist ein bißchen viel verlangt.

Gehe doch mal auf's Arbeitsamt und lass dich dort beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten