Frage von IAmTheVeryBest, 69

Kann mir bitte dringend einer ein vegetarisches Weihnachtsrezept sagen... es soll relativ einfach sein (Zeitaufw. 2 h oder weniger)?

Meine Familie hat die grandiose Idee einfach zum Spaß dieses Weihnachten vegetarisch zu Kochen und jeder muss das einen Tag lang übernehmen.

Bitte empfehlt mir relativ einfache Gerichte - natürlich nicht zu simpel, etwas Aufwand darf schon drin stecken.

Danke

Bitte fragt mich nicht nach den Gründen oder nennt mich Möchtegernvegetarier... das ist nur so zum Spaß, eigentlich sind wir keine Vegetarier. Aber meine Familie meint es leider ernst mit Weihnachten.

Antwort
von Klopfklopfklopf, 10

Einfach die Bildergalerie durchgucken, da kann man auch immer zum Rezept gelangen:

 http://eatsmarter.de/rezepte/rezeptsammlungen/vegetarische-weihnachtsrezepte#/12

http://www.lecker.de/weihnachten-vegetarisch-die-schoensten-rezepte-59357.html?i...

Die Bilder hier sehen auch ganz gut aus:

http://www.essen-und-trinken.de/weihnachten/vegetarisches-weihnachtsessen-rezept...

Was 2 Stunden dauert hängt ja von vielen Faktoren ab:

2 Stunden reine Kochzeit oder 2 Stunden mit Vorbereiten und allem? Denn ich koche oft und musste von klein auf beim Kochen helfen. Daher schaffe ich es sehr schnell Sachen zu schälen, schneiden usw.
Andere brauchen da die 2-3 fache Zeit.

Wie viele Gänge sollen es sein?

Gibt es Zutaten sie ihr absolut nicht mögt?

Darf Alkohol benutzt werden oder nicht?

Soll es typisch Weihnachtlich sein oder auch was anderes leckeres?

 

Soll es wirklich richtig Vegetarisch sein, also auch was Inhaltsstoffe wie Lab in Käse oder Farbstoffe betrifft (sehr kompliziert anfangs) oder soll einfach nur auf Fleisch verzichtet werden? Denn nicht jeder Käse ist theoretisch vegetarisch, auch wenn viele Vegetarier da nicht drauf achten und es zum Teil auch gar nicht wissen.

 

An sich ist vegetarisch kochen viel einfach als viele denken. Man muss einfach das Fleisch weg lassen und ggf. zu mehr Kräutern, Gewürzen usw. greifen. Ich kenne viele Vegetarier, die auf Ersatzprodukte (z.B. Soja-Hack) komplett verzichten oder es nur sehr selten essen. Zudem heißt vegetarisch nicht gleich Salat und gesund essen oder ganz ausgefallene Zutaten. Ich kenne Vegetarier die keinerlei Salat essen, weil sie ihn nicht mögen. Viele Vegetarier sind zwar offener für neue Rezeptideen, einfach weil sich da nicht alles nur ums Fleisch dreht, aber eben auch nicht alle.

So essen meine Schwestern das ganz normale Weihnachtsessen mit, nur dass sie eben einfach kein Fleisch nehmen und eine zweite Soße ohne Fleischbrühe da ist.

 

Ich persönlich esse super gerne Gemüse-Lasagne. Statt Hack sind da einfach klein geschnittene Karotten, Zwiebeln und Zucchini in der Tomatensoße. Ob das aber was für Weihnachten ist, musst du entscheiden...   Wichtig ist dort das Abschmecken, da eben nicht die ganze Soße nur nach Fleisch schmeckt. Aber dafür gibt es ja unzählige Gewürze (oder einfach Gemüsebrühe-Pulver).

Antwort
von FelixFoxx, 29

Mit Reis und Fetakäse sowie den Resten vom Aushöhlen gefüllte Zucchinihälften.

Nudeln mit Gemüsebolognese.

Kommentar von IAmTheVeryBest ,

Das klingt sehr gut. Das kommt zu meiner Liste dazu ;)

Antwort
von Schnuppi3000, 15

Selbstgemachtes Seitan-Pilz-Rahm-Geschnetzeltes mit Semmelknödeln.

Linsenbraten mit Rotkohl und Knödeln.

Gemüselasagne mit Feldsalat.

Antwort
von Vivibirne, 3

Vorspeise: Suppe oder eintopf aus kürbis möhren kartoffeln oder eine kokos-möhren-ingwer suppe.
Hauptgang: Pfannkuchen mit Pilzsauce oder vegetarische burger oder veggie gemüselasagne.
Nachtisch: kuchen mit eis oder eisteller oder Kaiserschmarren mit apfelmus und eis

Antwort
von o0bellaAnna0o, 12

Semmelknödel aus altbackenen Brötchen, in Charlotten angebratenen Kürbiswürfeln, guter Gemüsebrühe (Rewe Bio ist meine liebste) und Milch, selbstgemachte Croûtons in die Knödel einarbeiten. Dazu Pflaumenchutney (Pflaumen mit Charlotten einkochen und mit Salz, Pfeffer, vielleicht Zucker, Zimt und Kräutern würzen). Finde ich sehr weihnachtlich. 

Auflauf aus Feigen, Gorgonzola und Wurzelgemüse. Auch etwas besonderes.

Check mal Chefkoch.de 

Antwort
von Dovahkiin11, 14

Das ist doch kein Grund zur Trauer, wenn auch die Tiere mal Weihnachten feiern dürfen... 

Viele Gerichte sind ohnehin vegetarisch. Knödel, Rotkraut,Rohkostsalate. Man kann auch sehr einfach vegetarische Bouletten und Frikadellen zubereiten. Rezepte dazu gibt es etliche in Chefkoch. Dazu oder davor kann man Suppen aller Art  reichen. Auch vegane Gerichte sind leicht zu realisieren.

Antwort
von Kabeltante1266, 46

Nudeln mit Waldpilzen und Salat...oder chefkoch.de

Antwort
von ev0let, 23

Raclette (=

Antwort
von JoyMalena, 49

Gans, ohne Gans

Kommentar von IAmTheVeryBest ,

also luft?

Kommentar von Kabeltante1266 ,

so ganz ohne Gans :-)

Kommentar von JoyMalena ,

Wie wäre es mit einer Käse Lauch Suppe :)

Kommentar von IAmTheVeryBest ,

Klingt gut... aber Suppe ist ja nur Suppe. Vegetarisch und dann nur ne Suppe ist ja doppelte Strafe.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Vegetarismus ist doch keine Strafe...^^

Kommentar von IAmTheVeryBest ,

Ja, aber trotzdem.... ist halt nur Suppe. 

Kommentar von JoyMalena ,

ich find da ne suppe mit Brot besser als nur Gemüse

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

Kommt auf die Suppe an. Eine Kartoffelcreme mit knackiger Gemüseeinlage  braucht kein Brot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community